FANDOM


Abigail ist eine mächtige Hexe vom French Quarter und einer der Nebencharaktere in The Originals. Sie wurde wie Davina, Cassie und Monique für das Ritual ausgewählt.

Vergangenheit Bearbeiten

Abigail wurde für das Ernteritual ausgewählt. Den Mädchen wurde versprochen, dass sie nach der Opferung wieder leben, doch alles wurde anders. Die Mädchen wurden getötet. Keine der Mütter hat etwas dagegen getan, nur Sophie Deveraux, wolle etwas unternehmen, doch sie wurde aufgehalten. Sie war die erste, die geopfert wurde und nach ihrer Opferung brach eine Panik aus. Das Ritual wurde von den Vampiren unterbrochen und somit blieben drei der Mädchen tot, während die letzte, Davina, lebte.

Sie erwachte wieder, als Bastianna Natale starb, die von Celeste an ihrer stelle wieder erwachte.

The Originals Bearbeiten

Staffel Eins Bearbeiten

Monate später gelingt es den Hexen jedoch auch Davina für das Ritual zu ermorden, sodass Abigail, Monique und Davina selbst einige Wochen nach der endgültigen Vollendung wieder zum Leben erwachen und mehr Kraft besitzen, als jemals zuvor. Durch ihren Tod haben Abigail und die anderen eine besondere Verbindung zu ihren Vorfahren und können mittels eines Zaubers mit ihnen kommunizieren. Die jungen Hexen üben täglich, damit sie ihre starke Macht unter Kontrolle bringen, wobei Abigail auffällt, dass Davina nur selten ein Zauberspruch gelingt, sodass sie ihre Freundin ermutigt mehr an sich selbst zu glauben.

Da Davina ihren verstorbenen Freund Tim vermisst, erklärt sich Abigail bereit eine Seance mit ihr abzuhalten. Doch dabei nehmen sie nicht Kontakt zu Tim, sondern zu dem Urvampir Mikael auf, wovon Abigail jedoch nichts mitbekommt, da er sich nur Davina zu erkennen gibt.

Als die Geburt von Hayleys Kind ansteht, ist Abigail mit Monique, Genevieve und weiteren Hexen zur Stelle, um das Kind auf die Welt zu bringen. Nach der Geburt macht sie sich umgehend mit den anderen auf den Weg zum Friedhof, um das Ritual vorzubereiten, bei dem Hayleys Kind geopfert werden soll, da es eine Gefahr für die Hexen darstellt. Abigail und Monique sind sich einig, dass sie Genevieve töten, sollte diese sich weigern das Neugeborene zu opfern. Während des Rituals taucht jedoch Hayley mit dem Vater des Kindes, Klaus, und dessen Bruder Elijah auf. Abigail und Monique greifen die drei an, indem sie die Macht der verstorbenen Hexen für sich beanspruchen. Doch all die Stärke nützt ihnen nichts, da Klaus eine Metallstange auf sie wirft und Abigail damit ermordet.

AuftritteBearbeiten

Staffel Eins Bearbeiten

Staffel Zwei Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki