FANDOM



Von der Hüfte abwärts gelähmt.. und tot.
Katherine zu Stefan über Aimee in Maskenball


Aimee Bradley war eine gute Freundin von Sarah und war in Matt Donovan verliebt. Sie wurde am Maskenball von Katherine Pierce getötet.

Staffel ZweiBearbeiten

Sie machte bei Tylers Party mit und zeigte Interesse an Matt. Caroline wurde eifersüchtig und sie manipulierte sie, zu gehen. Daraufhin marschierte sie mit Tyler in das alte Lockwood-Grundstück und sie küssen sich. Aimee gab aber zu, dass sie auf Matt stand und ging. Später war sie im Grill und redete mit Matt, wurde jedoch abermals von Caroline fortgeschickt.

Später war sie mit Sarah im Grill, die offenbar Jeremy Gilbert mochte. Zusammen mit Tyler gingen sie in sein Haus und feierten. Tyler rang mit Sarah, um einen Mondstein wiederzubekommen, und stieß sie dabei von der Treppe. Aber sie war okay.

Sie war mit Matt und Tyler am Maskenball und fand dann Stefan mit Katherine, von der sie dachte, es sei Elena. Sie lobte "Elenas" Kleid und Katherine meinte, die Kette wäre schön und fragte, ob sie diese richten dürfe. Katherine aber benutzte sie, um Stefan klar zu machen, dass man nicht mit ihr spielen dürfte und sie tötete Aimee, indem sie ihre Wirbelsäule brach.

Damon versteckte die Leiche später und in der Schule wurden Plakate aufgehängt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki