FANDOM


Astrid Malchance war eine Hexe und 1914 Alliierte von Kol Mikaelson in dessen Krieg gegen Klaus Mikaelson.

GeschichteBearbeiten

Astrid schloss sich Anfang des 20. Jahrhundert Kol Mikaelson in dessen Krieg gegen Klaus Mikaelson an. Gemeinsam mit ihrer Freundin Mary-Alice Claire wurde sie von Kol in Kemiya unterrichtet, damit sie einen Weißeichen-Asche-Dolch erschaffen könnten, der auch bei Klaus wirkt.

Astrid und Mary-Alice wurden 1914 von einer von Klaus' Hexen im Haus der Witwe Fauline eingesperrt, um Kol zu bestrafen. Sie lebten dort zu ihrem Tod.

PersönlichkeitBearbeiten

Anders als Mary-Alice war sie zunächst skeptisch gegenüber Kols Plan, doch sie machte trotzdem mit. Dennoch hatte sie Angst vor den dunklen Objekten, die Mary-Alice und sie für Kol erschufen.

AuftritteBearbeiten

Staffel Zwei (The Originals)Bearbeiten

The Originals: The AwakeningBearbeiten

  • Teil 2
  • Teil 3
  • Teil 4

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki