FANDOM



Auf den Schwingen des Todes ist die zwölfte Episode der Sechsten Staffel und die Einhundertunddreiundzwanzigste der Serie.

InhaltBearbeiten

Carolines wohlgemeinte Blutspende hat für Colin grauenvolle Konsequenzen. Er ist nun ein Vampir mit Krebs im Endstadium – sterben kann er jedoch nicht. Das gleiche Elend wartet auf Carolines Mutter. Nach einer erfolglosen Transfusion mit menschlichem Blut, kommt Damon eine nicht ganz ungefährliche Idee, wie Sheriff Forbes doch noch gerettet werden kann.

HandlungBearbeiten

Der Krebspatient, dem Caroline ihr Blut verabreicht hat, taucht als Vampir bei ihr zu Hause auf. Das Vampirblut hat die Ausbreitung des Krebses nicht aufgehalten, sondern sogar noch beschleunigt. Da er selbst noch als Vampir an Krebs leidet, erlöst Damon ihn von seinen Schmerzen und tötet ihn. Um zu verhindern, dass dasselbe auch Carolines Mutter geschieht, lässt Damon Kai frei, unter der Bedingung, dass dieser die Magie des Vampirbluts, das Liz’ Krebs beschleunigt, in sich aufnimmt. Der Plan geht auf und Liz' Krebs wird wieder auf ein natürliches Tempo verlangsamt. Kai will sich nun mit seiner Schwester vereinigen, aber Luke geht dazwischen, und führt anstelle von Jo das Ritual mit Kai durch. Kai gelingt es, während des Rituals die Oberhand zu behalten, wodurch Lukes Geist und Kraft in ihn übergeht.

DarstellerBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

TriviaBearbeiten

TBA

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki