FANDOM


Caroline: "Wie heißt die Geheimgesellschaft?"
Wes: "Sie heißt Augustin."
Caroline: "Augustin? Noch nie was von gehört."
Wes: "Ist ja auch Sinn der Sache."
Caroline und Wes

Augustine ist der Name einer geheimen Organisation am Whitmore College, deren Forscher grausame Experimente an Vampiren durchführen. Damit untersuchten sie unter anderem die Heilungsfähigkeiten des Vampirbluts.

GeschichteBearbeiten

1953Bearbeiten

Enzodamon5x09.jpg

Damon und Enzo in ihrer Zelle

1953 waren Damon Salvatore und Enzo die einzig bekannten Forschungsobjekte von Augustine, gefangen im Kerker unter dem Whitmore-Haus, wobei Enzo am Tag von Damons Ankunft bereits 10 Jahre gefangen war. Jeder erhielt pro Tag genau einen Becher Blut.

Dr. Whitmore experimentierte an ihnen, um die Beschaffenheit von Vampiren auf der zellulären Ebene zu verstehen und dieses Wissen dann verwenden zu können, von besonderem Interesse war für ihn der schnelle Heilprozess.

Um diesen zu Untersuchen entfernte er immer wieder Teile der Körper von Damon und Enzo, wie zum Beispiel Teile der Augen.

Auf der alljährlichen Augustine-Silvesterparty im oberen Teil des Whitmore-Hauses, nahmen die Vampire in einem Käfig angekettet teil, damit Dr. Whitmore den anderen Augustine-Mitgliedern seine Forschungsergebnisse präsentieren konnte. Zum Beispiel demonstrierte er die Heilwirkung des Vampirblutes, indem er Mitglieder leicht verletzte und sie anschließend Blut von Damon und Enzo trinken lies.

1957Bearbeiten

Enzo und Damon wollten aus der Gefangenschaft entfliehen. Enzo hatte den Plan dass einer von ihnen die tägliche Blutration des anderen bekommt, um an Silvester so stark zu seien, um Dr. Whitmore zu überwältigen. (sie losten aus, Damon gewann und bekam Enzos Blutration)

1958Bearbeiten

Damon hatte so viel Kraft um Dr. Whitmore zu überwältigen, konnte Enzo jedoch nicht befreien und stellte, um sich selbst zu retten, seine Gefühle ab. Er ließ seinen Freund in einem Käfig aus Eisenkraut verbrennen.

2011Bearbeiten

Heute ist Dr. Wes Maxfield der Vampirforscher für Augustine.

Er beschäftigte sich zunächst damit, Jesse in einen Vampir zu verwandeln, der statt auf Menschenblut auf Vampirblut spezialisiert ist. Es gelang Dr. Maxfield, jedoch wurde Jesse von Elena getötet, da er Damon angriff.

Dieser befragte daraufhin Dr. Maxfield und geriet erneut in die Gefangenschaft von Augustine, ebenso Elena, die während ihrer Suche nach Damon im Whitmore-Haus von Dr. Maxfield gefangen genommen wird. Doch Stefan rettet sie.

44 Jahre nach Damons Flucht ist Enzo immer noch Gefangener von Augustine und Forschungsobjekt. Auch er gelang wieder in Freiheit.

MitgliederBearbeiten

Alle Mitglieder sind verstorben.

TriviaBearbeiten

  • Die Augustine-Gesellschaft hat gewisse Ähnlichkeiten zum Stadtrat, da beide ihre Gegend vor Vampiren schützen wollten. Grayson Gilbert war auch Mitglied in beiden Organisationen.
  • Elena war als Mitglied vorgesehen, bevor man feststellte, dass sie ein Vampir war.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki