FANDOM



Der Autounfall passierte am 23. Mai 2009. Miranda Sommers-Gilbert und Grayson Gilbert starben dabei, während ihre Adoptivtochter Elena Gilbert dank Stefan Salvatore überlebte.

Der UnfallBearbeiten

Elena war auf einer Schul-Party und hatte ihre Mutter angerufen. Sie sagte ihr, sie müsse abgeholt werden, da sie sich mit ihrem Freund Matt gestritten hatte, weil dieser bereits übers Heiraten und Kinder bekommen redete. Später lief sie alleine den Highway entlang. Damon lag auf der Mitte der Straße, sah sie und dachte, sie wäre Katherine. Ihre Eltern kamen, aber bevor sie ging, manipulierte Damon sie und ließ sie vergessen, dass sie ihn getroffen hatte. Grayson fuhr das Auto über die Wickery Bridge und kam dort von der Straße ab. Stefan war in der Nähe und er wollte als erstes Grayson retten, aber dieser sagte zu Stefan, dass er zuerst Elena retten solle. Danach schwamm Stefan wieder zurück zu Grayson und Miranda, doch sie waren schon tot.

Staffel SechsBearbeiten

Als Elizabeth Forbes erfährt, dass sie Krebs hat und bald sterben wird, beschließt sie, die offenen Fälle zu lösen. Darunter ist auch der mysteriöse Autounfall von Elenas Eltern, die Koffer im Auto hatten, als sie sie von der Party abholten. Mit Damons Hilfe findet sie heraus, dass Elenas Eltern einen Überraschungsausflug zum Seehaus geplant hatten daher die Koffer. Außerdem verlor Grayson die Kontrolle über den Wagen, weil die Brücke nass war.

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki