Fandom

Vampire Diaries Wiki

Blut

1.435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Aber die schlimmste Konsequenz hätten meine Eltern nie zuvor ahnen können - die Gier. Blut hatte uns wiedergeboren und nach Blut sehnten wir immer mehr. Wir konnten es nicht kontrollieren.
 

Blut (eng.: Blood) ist eine Körperflüssigkeit, die mit Unterstützung des Herz-Kreislauf-Systems die Funktionalität des menschlichen Körpers sicherstellt, der ca. 5-6 Liter davon besitzt. Unsterbliche, Urvampire, Vampire, Hybriden und Häretiker benötigen Blut, um zu leben. Wenn ein Vampir längere Zeit kein Blut einnimmt, fängt er an zu mumifizieren. Dies ist nur anfangs schmerzhaft und mit der Zeit merkt es ein Vampir nicht mehr. Die meisten Vampire trinken menschliches Blut (direkt vom Menschen oder aus einer Blutkonserve), aber einige trinken auch Tierblut wie Stefan oder Vampirblut wie Mikael. Allerdings bringt Tierblut einen Vampir nicht auf das gleiche Level, weshalb sie erst darauf zurückgreifen, wenn sie keine andere Option mehr haben.

Hexen können Blut für ihre Zauber und Rituale nutzen.

BluttypenBearbeiten

MenschenblutBearbeiten

Um die Verwandlung in einen Vampir zu vollenden, muss er menschliches Blut trinken. Wenn er dies nicht tut, stirbt er. In der Regel ernähren sich die Vampire auch weiterhin von Menschen, einige tun dies über Blutkonserven, andere trinken direkt von Menschen.

TierblutBearbeiten

Einige Vampire, wie Stefan, ernähren sich von Tierblut, auch wenn sie dadurch nicht so stark werden wie mit Menschenblut. So weit es bekannt ist, kann die Verwandlung in einen Vampir aber nur mit Menschnblut vollendet werden.

VampirblutBearbeiten

Wenn ein Vampir längere Zeit kein Blut einnimmt, fängt er an zu mumifizieren. Dies ist nur anfangs schmerzhaft und mit der Zeit merkt es ein Vampir nicht mehr. Die meisten Vampire trinken menschliches Blut (direkt vom Menschen oder aus einer Blutkonserve), aber einige trinken auch Tierblut wie Stefan oder Vampirblut wie Mikael. Allerdings bringt Tierblut einen Vampir nicht auf das gleiche Level, weshalb sie erst darauf zurückgreifen, wenn sie keine andere Option mehr haben.

Wenn ein Mensch verletzt ist, können Vampire sie mit ihrem Blut füttern, damit die Wunden wieder heilen. Dies funktioniert nur, wenn der Mensch nicht unter einem Anti-Magie-Zauber steht.

Um in einen Vampir verwandelt zu werden, müssen Menschen Vampirblut trinken, bevor sie sterben. Um die Verwandlung zu vollenden, müssen sie menschliches Blut trinken.

Bekannte ausgetrocknete VampireBearbeiten

Klaus' BlutBearbeiten

Klaus' Blut ist eines der wenigen Heilmittel gegen Werwolfsgift. Wenn der kranke Vampir das Blut zu sich nimmt, heilt seine Wunde in kurzer Zeit, "als wäre es nie geschehen". Außerdem kann Klaus' Blut die Verwandlung eines Werwolfs in einen Hybriden einleiten. Danach muss das Blut eines Petrova-Doppelgängers getrunken werden, um dies zu vollenden.

Hopes BlutBearbeiten

Hopes Blut kann, wie das ihres Vaters, die Verwandlung eines Werwolfs in einen Hybriden einleiten. Danach muss dieser Hopes Blut trinken. Wahrscheinlich kann auch ihr Blut Werwolfsbisse heilen, was aber noch nicht gezeigt wurde. Außerdem kann ihr Blut für einige Zauber und Rituale genutzt werden.

Doppelgängerblut bei ZaubernBearbeiten

  • Tatias Blut wurde für den Unsterblichkeitszauber genutzt, um die Urvampire zu erschaffen.
  • Außerdem wurde Tatias Blut dazu genutzt, um Klaus' Hybrid-Fluch zu erschaffen. Dadurch wurde seine Werwolfseite versiegelt.
    • 1000 Jahre später kehrte Elenas Blut den Fluch wieder um.
  • Elenas Blut wurde von Esther genutzt, um ihre Kinder miteinander zu verbinden. Ihr Plan war es, Finn wieder menschlich zu machen und dann zu töten, wodurch auch alle anderen Kinder sterben würden. Da sie dazu allerdings die Verbindung zur Bennett-Blutlinie nutze, konnte der Zauber nicht ausgeführt werden, nachdem Damon Abby Bennett in einen Vampir verwandelte.
  • Nachdem ihr erster Plan schiffging, nutzte Esther Elenas Blut, um Alaric in einen verstärkten Urvampir zu verwandeln. Dieser sollte ihre Kinder töten.
  • Qetsiyah nutzte Amaraa Blut und das ihrer Doppelgänger, Elena und Katherine, um den Anker-Status von Amara auf Bonnie zu übertragen.
  • Markos nutzte das Blut des letzten Doppelgängerpaares für ein Experiment, wobei er Sloan in einen Vampir verwandelte. Dann ließ er sie einen Trank aus dem Blut trinken, während er einen Anti-Magie-Zauber sprach, sodass die Vampirmagie aus ihrem Körper verschwand und sie wieder sterblich wurde. Sloan starb an der Verwundung, die ihr zugefügt wurde, als sie in einen Vampir verwandelt wurde.
  • Markos und die Traveller nutzten die Erkenntnisse aus dem Experiment, um mit dem Doppelgänger-Blut einen Anti-Magie-Zauber über Mystic Falls zu legen.

Das HeilmittelBearbeiten

The cure.png

Das Heilmittel

Die Person, die das Heilmittel nimmt, wird automatisch selber das Heilmittel. Dies macht einen Vampir, einen Unsterblichen o.a. wieder sterblich. Ein Nachteil ist, dass das Heilmittel genommen werden kann, wenn jemand das Blut aussaugt. Bisher war das Heilmittel in vier Körper: Katherines, Silas', Amaras und Elenas.

Katherines BlutBearbeiten

Nachdem Elena Katherine dazu gezwungen hatte, das Heilmittel zu nehmen, wurde sie wieder menschlich. Um selber wieder sterblich zu werden, saugte Silas das Heilmittel aus Katherine heraus. Danach alterte sie rapide und starb bald danach.

Silas' BlutBearbeiten

Nachdem er Katherine ausgesaugt hatte, wurde Silas wieder sterblich und damit war er selber das Heilmittel. Amara trank von seinem Blut, sodass sie selber auch sterblich wurde.

Raynas BlutBearbeiten

Da sie eine übernatürliche Jägerin durch Schamanenmagie wurde, besitzt Raynas Blut bestimmte Fähigkeiten. Es kann die magischen Fähigkeiten einer Hexe oder eines Häretikers verschleiern, doch durch regelmäßiges Einnehmen wird er/sie vergiftet, was zum Tod führen kann.

TriviaBearbeiten

  • Stefan sagt in der 1. Staffel zu Damon, dass das Austrocknen in der alten Welt als Disziplinarverfahren für auffällige Vampire genutzt wurde.
  • Klaus, der Urhybrid, trocknen nur aus, wenn sein Herzschlag mit Magie gestoppt wurde oder er mir dem goldenen Dolch neutralisiert wurde.
  • Laut Stefan und Damon ist das Gegenseitige trinken des Bluts bei Vampiren eine sehr intime Erfahrung.

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki