FANDOM



Das alte Böse ist die dritte Folge der vierten Staffel von The Originals und die neunundsechzigste der ganzen Serie.

InhaltBearbeiten

Nachdem sie erfahren, dass drei weitere Kinder aus der Stadt verschwunden sind, töten Marcel und Adam einen Hexer, der die Kinder im Auftrag des unbekannten Bösen entführt hat und durch deren Lebenskraft sich das Böse nährt. An diese böse Macht kann sich Vincent noch genau erinnern, nahm sie ihm schließlich vor langer Zeit seine schwangere Frau Eva Sinclair. Als der Mikaelson-Spross Hope plötzlich krank wird, hat Vincent eine schlimme Vermutung.

HandlungBearbeiten

Um in New Orleans zumindest etwas Einblick in die Vorkommnisse zu erhalten, sieht man Vincent in Rückblenden. Es scheint zu einer Zeit zu sein, als Marcel noch gegen verschiedene Hexen vorgegangen ist und es für diese in New Orleans nicht einfach zu leben war. Wir sehen einen Vincent der mit Eva verheiratet und überglücklich ist, als er erfährt, dass er Vater wird. Eva möchte New Orleans verlassen, da sie kein gutes Gefühl in der Nähe von Marcel hat – Vincent hingegen möchte in seiner Heimat bleiben. Er fängt an sich mit schwarzer Magie zu beschäftigen und kann sich dem Rausch derer bald nicht mehr entziehen. Seine Frau Eva lässt sich davon anstecken und schafft es nicht mehr sich davon zu befreien.

Im Jetzt arbeiten Marcel und Vincent zusammen und Marcel erfährt von Eva und den damaligen Geschehnissen. Marcel überlegt, ob nicht Eva hinter all dem stecken könnte aber Vincent denkt, dass es eine noch größere Macht gibt. Er gibt sich die Schuld an dem was mit seiner Frau geschehen ist und auch für die Ereignisse die sich jetzt abspielen. Er hat diese Macht aktiviert und trägt die Verantwortung, dass seine Frau den Dämonen zum Opfer gefallen ist. Außerdem weiß er nicht was mit seinem Kind passierte.

Vincent erfährt von Marcel, dass in der unbewohnten Strix-Villa wohl wieder Leben eingekehrt ist und Will, der sich darum kümmern möchte, wird von Vincent gebeten sich und seine Polizisten zurückzuhalten, da es sich bei dem Verschwinden der Kinder um die Tat einer übernatürlichen Kraft handelt.

Marcel und Vincent suchen gemeinsam die Strix-Villa auf und entdecken dort einen Magier samt den verschwundenen Kindern. Die scheinen alle unter einer magischen Kontrolle zu stehen und mental nicht anwesend zu sein. Zwischen den 3 Erwachsenen kommt es zu einem Kampf und kurz bevor Vincent den Magier tötet meint dieser zu ihm, dass er (Vincent) dieses ES entfacht/befreit habe. Vincent schneidet ihm die Kehle durch, spricht einen Zauber und kurz darauf sind die Kinder wieder ansprechbar. Er entdeckt, dass der Magier mit persönlichen Gegenständen der Kinder diese an seine Magie gebunden hat und Marcel findet die Haarbürste von Hope.

Die Kinder werden in einem Krankenwagen zurück in die Stadt geschickt und Vincent aber auch Marcel sind sich einig, dass Hope in Gefahr schwebt und sie lassen Hayley eine Nachricht zukommen. Im meilenweit entfernten Zuhause von Hayley und Hope sind sich die Geschwister uneinig, wie es weitergehen soll. Kol gehört zu denen, die möglichst schnell fortgehen möchten und als auch Freya ihm zustimmt, macht Klaus lautstark klar, dass er bleiben und seine Tochter kennenlernen möchte. Genau in diesem Moment kommt Hope dazu und scheint von dieser Stimmung und auch all den neuen, fremden Familienmitgliedern eingeschüchtert. Sie flüstert leise ein “Hello” und geht recht schnell zum Spielen in den Garten. Der zurückbleibende Klaus macht Hayley Vorwürfe, dass sie seine Tochter in den letzten 5 Jahren gegen ihn aufgehetzt habe und ihn vor seiner Tochter in schlechtem Licht erscheinen hat lassen. Sie versichert ihm, dass dem nicht so ist und sich Hope auf die neuen Umstände erst einstellen müsse.

Klaus folgt seiner Tochter in den Garten, wo er sie malend an einem Tisch vorfindet. Beide tasten sich über das Malen ganz vorsichtig aneinander an und finden auch Zugang zueinander.

Später laufen sie durch den Wald und als Hope über einen Baumstumpf klettert, nimmt sie seine Hand. Er teilt Kindheitserinnerungen mit ihr und als sie einen verletzten Schmetterling finden, heilt sie diesen mit Magie und bittet ihren Vater, nichts davon Hayley zu erzählen. Sie gibt ihm gegenüber auch zu, dass sie Angst vor ihrer Magie hat und Klaus verspricht auf sie zu achten und zu beschützen. Als er Hope auf den Arm nimmt und sie zurück in den Wald schaut, sieht sie ein blaues, kreisendes Licht zwischen den Bäumen auftauchen.

Der Rest der Mikaelson-Familie denkt darüber nach, wie es für jeden weitergeht. Elijah und Hayley gestehen sich ihre Liebe. Hayley äußert, dass sie nun eigentlich glücklich sein sollte aber es nicht aushalten kann, dass jemand ihrer Art gerade gequält wird. Elijah spricht ihr Mut zu und beide stellen sich gegen Freya, die in einer Scheune anhaltend die Werwölfin Keelin foltert. Freya geht es v.a. darum ihre Familie zu beschützen und das beinhaltet auch, jede Menge Gegengift für Marcels Biss zu produzieren, wofür sie Keelin braucht. Während dieser Prozedur stellt sich heraus, dass Keelins Wunden nicht heilen und sie erzählt, dass sie – um nicht aufzufallen – dafür gesorgt hat, dass diese magischen Selbstheilungskräfte verschwinden oder zumindest unterdrückt werden. Dies möchte sich Freya zu Nutze machen und sie bietet Keelin an, wenn sie ihr dabei helfe Marcel zu töten, könnte sie danach ihre Freiheit zurückbekommen. Rebekah und Kol möchten jeweils ihr eigenes Leben führen und ziehen letztlich gemeinsam los.

Am Ende der Folge überschneiden sich die Schauplätze. Während Marcel und Vincent mit dem Magier kämpfen, scheint auch Hope etwas davon zu spüren. Sie äußert ihrem Vater gegenüber, dass sie sieht wie ein böser Mann Kinder verletzt und fängt an aus der Nase zu bluten. Sie denkt, dass er auch sie verletzen will.

An anderer Stelle wartet Will auf den Krankenwagen mit den Kindern, tötet den Fahrer und fährt mit den Insassen davon.

Quelle: the-originals.de

DarstellerBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

TriviaBearbeiten

GestorbenBearbeiten

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki