FANDOM


New Orleans is full of ghosts. Our dead are always here, hovering. When supernatural creatures die, they're doomed to spend eternity alone watching the world go on without them. Of course, that's not the cause for the ancestral witches, we linger in a different way. Consecrated in the Earth, replenishing its power.
 

Die Ahnen sind alle Hexen von New Orleans, die geweiht wurden. Sie "bewohnen" die Ahnen-Seite und geben der Hexengemeinschaft von New Orleans ihre Macht.

Alle drei Jahrhunderte fordern die Ahnen ein Opferritual, das Ernte-Ritual, in welchem vier Mädchen geopfert werden, damit sie die Magie ihrer Ahnen erhalten. Der Glaube und die Hingabe der Erntemädchen ist wichtig. Wenn eine Hexe vom Glauben abweicht, wird gefordert, dass sie mit ihrem Leben bezahlen muss und die Folgen im Land der Toten trage.

ZweckBearbeiten

Die Ahnen, sind die Magiequelle der Hexenzirkel in New Orleans. Sobald eine Hexe stirbt, wird diese geweiht und die Magie in ihren Knochen wird der Ahnen-Magie hinzugefügt. Obwohl dies sowohl die lebenden als auch die toten Hexen in New Orleans einschränkt, haben die Hexenzirkel die Macht und das Wissen, von hunderten Hexen. Aber alle 300 Jahre beginnt die Verbindung zwischen den lebenden und toten Hexen zu schwinden. Um die Verbindung wieder zu stärken, muss das Ernte-Ritual durchgeführt werden.

Die Ahnen scheinen auch in göttlicher Nähe zu den lebenden Hexen von New Orleans zu sein, denn die Aufträge der Ahnen, werden wie göttliche "Erlasse" behandelt, die befolgt werden müssen.

GeschichteBearbeiten

Vermutlich, existieren die Ahnen, seitdem es Hexenzirkel in New Orleans gibt.

1919, sagte Papa Tunde, dass es noch andere Ahnen-Zirkel in der Welt gibt, als er behauptete, dass er Ahnen-Magie praktiziert.

The OriginalsBearbeiten

Staffel EinsBearbeiten

Durch die Flashbacks wurde in Sünder und Heilige das unvollständige Ernte-Ritual gezeigt, wo klar wurde, dass der Plan der Hexen war, Davina zu töten und ihre Magie der der Ahnen hinzuzufügen, damit sie sie beschwichtigen. Außerdem haben sie mit der Magie des Zirkels die Erntemädchen wiederbelebt.

In Nach mir die Sintflut! war das Ernte-Ritual beendet, jedoch floss die Magie nicht zu den Ahnen, sondern Celeste Dubois "entführte" sie, um Papa Tunde, Bastianna Natale und Genevieve wiederzubeleben.

In Vollmond ist als Reaktion auf Papa Tundes Tod, Monique Deveraux wieder am Leben. Es wurde aufgedeckt, dass sie von den Ahnen "geschult" wurde, mehr Macht zu bekommen, aber genauso wurde ihr blindes vertrauen in den Zirkel gestärkt. Später tötete sie ihre Tante für ihren Mangel an Glauben.

In Mordlust wurden Celeste und Bastianna getötet, was zur Auferstehung von Davina führte.

In Abschied von New Orleans offenbarte Davina, dass sie von den Hexen im Gegensatz zu den anderen Erntemädchen, nicht im Land der Toten unterrichtet wurde, aber von ihnen gemieden und gehasst wurde, weil sie den Vampiren geholfen hat. Die Tortur, scheint psychologische Narben hinterlassen zu haben.

In The Big Uneasy kommunizierte Monique mit den Ahnen und sie sagten, dass es Zeit wäre Cassie, das letzte Erntemädchen, wiederzubeleben. Später, hat sie vor Genevieve zu töten, wenn die Ahnen nichts sagen, aber sie wollen, dass Klaus ungeborenes Kind getötet wird und Genevieve lebt.

In Der geheimnisvolle Schlüssel erklärt Genevieve den Erntemädchen, dass die Ahnen nicht auf der Ahnen-Seite leben, aber in der Erde, wo ihre magischen Überreste sind. Nachdem Genevieve Hayley beschützt hat, sagt sie den Ahnen, dass sie Klaus ungeborenes Kind nicht töten kann, weil durch eine unsichtbare Kraft ihre Augen und Nase anfangen zu bluten etc. und das sie immer vom Grundstück "geschleudert" wird.

The Ancestors.jpeg

In Von der Wiege bis ins Grab planen Genevieve, Monique und Abigail, Hope Mikaelson den Ahnen zu opfern, die ihre Magie für Jahrhunderte haben wollen. Aber Klaus, Elijah und ein Hybrid, haben versucht Hayley aus ihrer "Illusion" herauszuholen und die Opferung zu stoppen. Monique und Abigail, "rufen" die ganze Macht der Ahnen, um The Originals zu stoppen und sie auf dem Friedhof zu begraben. Jedoch tötet Klaus Abigail und die Verbindung zu den Ahnen ist gebrochen und bevor Hope geopfert werden konnte, rettete Marcel sie und tötete Monique. Gefangen gehalten von Elijah und Hayley, enthüllt Genevieve, dass die Ahnen nicht damit aufhören zu versuchen Hope zu töten, weil das der Deal wäre, den sie mit der mächtigsten Hexe, Esther, gemacht hätten. Die Ahnen, haben Esther und Finn wiederbelebt und haben ihnen erlaubt Hope und die anderen The Originals zu töten.

Staffel ZweiBearbeiten

In Eva Sinclair wird Finn auf dem Friedhof von seinem Bruder Klaus konfrontiert. Finn warnt Klaus davor, dass er ihn an dem Ort konfrontiert, wo die Ahnen am stärksten sind. Die Ahnen mögen ihn nicht, da er als Hexe eine andere Hexe besetzt, sagt Klaus. Darauf sagt Finn, dass die Ahnen zwar eine leichte Abneigung gegen ihn besitzen, aber dass ihr Hass gegen ihn größer ist. Daraufhin erschuf Finn eine Wand aus Flammen gegen Klaus, aber er konnte sie umgehen. Obwohl Finn die ganze Magie der Ahnen kanalisierte, war er nicht in der Lage, Klaus zu stoppen und wurde nur durch das Eingreifen von Elijah und Freya beschützt.

Staffel DreiBearbeiten

In Die Prophezeiung bittet Davina Celeste, den Crescent Fluch zu entfernen.

In Tausend Jahre alte Lügen entfernen die Ahnen den Crescent Fluch, als Geschenk während der Fête de Cadeau, nachdem Davina sie darum gebeten hat.

In Das Ende der Unbeschwertheit, zeigt Davina Marcel, dass die Ahnen sie vor den Strix gewarnt haben. Später, wird sie von Vincent Griffith und dem Ninth Ward Zirkel als Strafe, wegen dem Mord an Kara Nguyen udn 10 weiteren Hexen, gemieden. Außerdem verlor davina die Verbindung zu den Ahnen.

In Camis dunkle Seite, benutzt Davina Magie, damit sie auf die Ahnen-Seite kommt, um Kol zu finden. Sie versteckten sich zusammen vor den Ahnen. Davina erzählt ihm, dass sie einen Weg gefunden hat ihn zurückzubringen und obwohl er zurückkommen will, sagt er ihr, dass sie den Zauber nicht benutzen darf. Die Strix, sagten ihr, dass sie helfen könnten, aber nur wenn Davina für sie "arbeitet", und das erst nachdem sie fast von den Ahnen erwischt worden wäre. Sie gingen zurück zur St. Anne's Kirche, wo Davinas Körper lag, allerdings stellte sich ihnen Kara Nguyen in den Weg. Sie wollte Rache an Davina rache nehmen, jedoch Ariane tauchte auf und rettete sie. Allerdings entdeckten die Ahnen sie und Kol bot sich an, damit Davina sicher in die physische Welt zurückkehrt.

In Besuch eines alten Freundes, kontaktiert Vincent die Ahnen, um herauszufinden wo die letzte Weißeiche ist, aber sie weigern sich es ihm zu zeigen. Nachdem Cami ihn dann verlässt, zeigen die Ahnen wo die Weißeiche ist und Vincent findet später die Weißeichenkugel unter einer Diele.

In Manipulationsspiele, halten sie Vincent davon ab, Sofya zu töten.

In Hinter dem schwarzen Horizont, wird offenbart, dass Lucien ein Vertrag mit den Ahnen hat, der besagt dass er die Mikaelsons aus der Welt schaffen würde und dafür machen die Ahnen ihn zum Biest. Sie versuchen Vincent daran zu hindern das Ritual durchzuführen, jedoch nachdem das Ritual beendet ist, geht Vincent zur St. James Infirmary, um sich mit Davina zu treffen. Die beiden reden darüber die Ahnen irgendwie loszuwerden, denn das einzige was sie tun ist, Leute loszuwerden, wenn sie ihre Arbeit getan haben udn sie sie nicht mehr brauchen.

In Böse Rache der Ahnen, sind die Ahnen nocheinmal auf der Ahnen-Seite, nachdem Davina gestorben ist. Kara Nguyen, greift Davina daraufhin an und sagt: "Sie haben große Pläne für dich". Die Ahnen begann sie zu quälen und Kara sollte dazu einen grünen Stein nutzen, jedoch zog Freya einen Schutzkreis. Später beschließt Freya ihre Familie zu retten und benutzt dazu Davinas Verbindung zu den Ahnen. Sie nahm ihre Magie und benutzte die "neu gewonnene" Ahnen-Magie, um Lucien wieder in einen normalen Vampir zu machen. Davina blieb jedoch bei den Ahnen, worauf sie sie quälten, bevor sie ihre Seele für alle Ewigkeit verfluchten.

In Ein letzter Kuss, versuchen Vincent und Kol, auf die Ahnen-Seite zu kommen. Mit Josh als ihre Verbindung, gehen sie auf Ahnen-Seite, wo sie die Stücke von Davinas zerrissener Seele herzaubern. Vincent brachte ein magisches Objekt, das Dépôt D'argent, mit, das als eine Art magische Batterie dient. Davinas letzte Szene ist, wo man sehen kann, wie sie die Verbindung zwischen den Sterblichen und der Ahnen-Seite trennt.

AhnenBearbeiten

  • Diese Hexen sind ehemalige Ahnen

GallerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.