FANDOM


Dieser Artikel ist über Die Waffenkammer, eine Episode der 7. Staffel. Vielleicht suchst du aber nach Die Waffenkammer, eine Organisation bzw. ein Gebäude.


Die Waffenkammer ist die vierzehnte Folge der siebten Staffel von Vampire Diaries und die einhundertsiebenundvierzigste der Serie.

Die Folge gehört zum ersten Teil eines Crossovers mit dem Ableger The Originals.

InhaltBearbeiten

Enzo empfängt Damon und Bonnie freundlich in der „Waffenkammer“, einem großen Anwesen mit einer Sammlung wertvoller magischer Artefakte. Lorenzo ist jedoch nur darauf aus, über seine beiden Gäste an Rayna und ihr Schwert zu kommen. Die Situation eskaliert – Damon wird in einen geschlossenen Raum mit Tyler gesperrt, der sich jeden Moment in einen Werwolf verwandeln wird. Bonnie wird ihrer magischen Kräfte beraubt...

Derweil trifft Stefan auf seiner Flucht vor Rayna einen alten Bekannten...

HandlungBearbeiten

3 Jahre später, New Orleans: Caroline erreicht mit den Zwillingen die Stadt, wo sie in einer Bar nach Klaus fragt, doch die Kellnerin (Sylvia) muss sie enttäuschen: Klaus wurde seit 3 Jahren nicht mehr in der Stadt gesehen.

Heute: Stefan telefoniert mit Valerie, die ihn über die Autobahnen zu einem Unterschlupf lotsen will, als er an einer Tankstelle hält. Obwohl Valerie ihn warnt, will er dort einkaufen, doch Rayna Cruz taucht auf. Stefan kann gerade noch fliehen.

Damon und Bonnie treffen Enzo bei einem stattlichen Gebäude, die Armory, einer Sammlung für übernatürliche Artefakte, um sie vor der Außenwelt (oder sie vor ihnen) zu beschützen. Nachdem der Phönix-Stein und Rayna Cruz in Mystic Falls auftauchten, will die Armory sie haben, weshalb sie Enzo vor 4 Monaten entführten und um Hilfe baten. Im Gegenzug würde er Informationen über seine Familie erhalten (denn die Armory weiß alles). Seitdem arbeitet er für sie. Der Plan der Armory ist es nun, Stefan hierher zu bringen, um damit Rayna anzulocken. Damon und Bonnie erklären sich einverstanden.

Alaric erklärt Caroline, dass er sofort nach Dallas ziehen will und eine Krankenschwester angeheuert hat, damit sie mit ihm fährt. Caroline ist schockiert und unterbreitet Alaric das Angebot, selber mit zu kommen, es läge ganz bei ihm.

Stefan hält in einer Stadt, um sich zu verarzten, dann geht er in eine (uns bekannte) Bar, wo er sich an den Tresen setzt. Plötzlich wird ein Drink zu ihm rüber geschoben, als er sich umdreht, sitzt dort Klaus, der ihn herzlich in New Orleans willkommen heißt. Sie treiben Smalltalk, wobei Stefan nach Klaus' Familie fragt und dieser preisgibt, dass er die Vorkommnisse in Mystic Falls verfolgt hat. Als Klaus ihn nach Caroline fragt, bestellt Stefan eine zweite Runde.

Diese telefoniert währenddessen in einem Auto voller schreiender Babys mit Matt, der versucht, Stefan zu orten, doch der geht nicht ans Handy. Doch Valerie taucht auf, um den Tag zu retten, obwohl Matt es ihr sehr übel nimmt, dass sie die Sheriffs getötet hat.

Wo wir gerade bei Handy-Ortung sind: Mary Louise und Nora befinden sich auf der Fluch – in einem Supermarkt. Wo Nora ML einen Ring aus Plastik ansteckt, woraufhin sie sich küssen. Plötzlich wird ML angegriffen und beide Häretiker werden ausgeschaltet. Es taucht auf: Die Anführerin der Armory.

Valerie telefoniert mit Damon, die ihm erklärt, was es mit der St. James Infirmary auf sich hat, während er ihr berichtet, dass sie bei der Armory sind. Sofort warnt Valerie ihn vor diesem Ort und rät ihm, sofort zu verschwinden, allerdings scheint Damon den Ernst in ihrer Warnung zu überhören. Als er dennoch Enzo und Bonnie verkündet, dass sie nach einem Plan B suchen werden, überwältigt ihn Enzo mit Eisenkraut und schlägt Bonnie nieder.

Damon erwacht in einem verschlossenen Raum auf einer Liege. Neben ihm liegt der bewusstlose Tyler. Enzo betritt den Raum und klärt Damon auf: Als Tyler zum Jäger wurde, nahm er Kontakt mit der Armory auf und als Matt mit den Vampiren in Mystic Falls Probleme bekam, kontaktierte er Matt. Nachdem Enzo den sterbenden Tyler, der von Damon verprügelt worden war, gefunden hatte, brachte er ihn zur Armory. Die warten nun auf einen Vollmond in der Hoffnung, dass Tyler während seiner Verwandlung aus dem Koma erwacht und sich selbst heilt, wie der Zufall es will, ist heute Vollmond. Enzo bittet Damon an, ihn zu retten, wenn er verrät, wo Stefan ist, doch dieser lehnt ab.

Bonnie wacht unversehrt in einem Sessel auf, wo Enzo ihr Eis anbietet, was sie mit einem Schlag ablehnt. Sie versucht Enzo zu verhexen, doch ihr wurde irgendetwas gespritzt, sodass sie erstmal Zauber-Pause hat.

Am Abend testet Damon sein Gefängnis und muss ihm ein A+ mit Sternchen geben, als Tyler aufwacht. Er versucht den Werwolf auf seiner Liege festzubinden, doch der prophezeit ihm bereits, dass es nicht reichen wird. Damon spritzt Tyler etwas, doch in dem Moment kommt der Werwolf durch. Er ruft Stefan an, um seinen Standort zu besprechen.

Bonnie gelingt es, Enzo zu überwältigen und seine Hand als Zugangscode für eine Tür zu nutzen.

Caroline und Alaric machen mit den Babys einen Stopp in einem Diner. Allerdings fangen diese an zu schreien, weshalb Alaric mit einem der Mädchen einen Spaziergang unternimmt, während Carolines versucht, dass andere zu beruhigen.

Stefan tauscht sich mit Klaus im St. James über alle Vorkommnisse der siebten Staffel aus, als sie auf Caroline und ihre Babys zu sprechen kommen. Klaus bemerkt dabei, dass es nicht Carolines Art ist, die Babys im Stich zu lassen, die sie zur Welt gebracht hat, was auch Stefan in diesem Moment klar zu werden scheint. Als Klaus Stefan fragt, warum er nach NO gekommen ist, lügt Stefan ihn an und fragt nach etwas heilendem Blut für Damon, doch in dem Moment beginnt seine Wunde zu bluten. Klaus erkennt die Wunde sofort, erklärt Stefan für verrückt, sich ausgerechnet in NO vor Rayna zu verstecken, da die Stadt voller Vampire ist und sie hier geboren wurde. Außerdem hat Klaus schon die Bekanntschaft mit ihr gemacht: In der Vergangenheit tötete sie einige seiner besten Leute auf dem Grund der St. Anne's Kirche. Er macht Stefan unmissverständlich klar, dass er verschwinden soll.

Als Stefan weg ist, klingelt sein Handy, das er vergessen hat. Klaus sieht, dass es Caroline ist und geht ran. Sie ist zuerst verwirrt und erkennt ihn nicht sofort, dann fängt das Baby an zu schreien, worauf Klaus meint, dass er das Geräusch sehr gut kennt und sie das Baby halten muss. Als Caroline fragt, wo Stefan ist, fragt Klaus sie im Gegenzug, ob sie noch alte Babykleidung braucht. Daraufhin erklärt Caroline ihm ihre Sorgen um die Kinder, Stefan und dass der ganze Diner sie hasst, weil die Babys die ganze Zeit weinen. Klaus versichert ihr, dass Stefan in Sicherheit sein wird, weil er selber dafür sorgen wird. Er macht Caroline auch klar, dass es kein Verbrechen ist, etwas zu lieben, dass man nicht erklären kann (so wie er seine Geschwister liebt, obwohl sie ihm regelmäßig auf der Nase herumtanzen). Nachdem Klaus sein Beileid wegen Liz ausspricht, bemerkt Caroline, dass das Baby eingeschlafen ist, weshalb Klaus ihr auf Wiedersehen sagt.

Damon versucht weiterhin aus seinem Gefängnis zu entfliehen, bevor Tyler sich verwandelt. Endlich taucht Bonnie auf, doch sie kann die Tür nicht öffnen, also kehrt sie zu Enzo zurück, bereit ihm die Hand abzuhacken.

Stefan kontaktiert Valerie und erklärt ihr, dass er nicht mehr nach NO kann. Matt warnt ihn davor, auf eine bestimmte Straße zu fahren, da Rayna dort gesichtet wurde, doch Stefan ist bereits dort. Er biegt spontan auf eine abgelegene Straße ab, wo sein Reifen allerdings mit einem Pfeil durchschossen wird. Er liefert sich einen Kampf mit Rayna, der damit endet, dass Klaus sie weit in das Bayou schleudert. Stefan will sie gefangen nehmen, doch Klaus warnt ihn, dass sie im Werwolfgebiet sind, weshalb sie verschwinden.

Tyler macht Damon klart, dass er es sowieso in den nächsten 60 Jahren irgendwie vermasseln wird und dass Tyler auch Bonnie töten wird, wenn die Tür geöffnet wird. Doch Bonnie öffnet trotz Damons Warnung die Tür mit Enzos abgehackter Hand, woraufhin Tyler gegen beide kämpft. Erst als er Bonnie einen schlimmen Schlag verpasst, kann er sich kurz zusammenreißen und verschwinden. Als Damon versucht, Bonnie zu heilen, klappt dies nicht.

Als Enzo wieder zu sich kommt, liegt er auf Tylers Liege und seine Hand wurde wieder ran genäht. Die Ober-Armory kommt zu ihm, doch Enzo ist wütend, weil er noch keine Informationen über seine Familie im Austausch zu seiner Arbeit erhalten hat. Da beichtet die Frau ihm, dass die Armory von Enzos Vater gegründet wurde und er dort starb, außerdem heißt sie „Alexandria St. John“, was sie zu seiner Familie macht.

Die Zwillinge schlafen endlich, also können Caroline und Alaric mal in Ruhe reden, wobei Caroline zunächst meint, dass alles getan wäre, doch sie würde gerne die Nacht da bleiben, woraufhin Alaric meint, dass sie solange bleiben kann, wie sie möchte.

Damon hat Bonnie ins Krankenhaus gebracht, weil sie noch immer die Anti-Magie-Spritze in sich hatte und deshalb nicht geheilt werden kann. Er verspricht ihr an ihrem Bett, während sie bewusstlos ist, dass er sich morgen zurückziehen wird, nachdem er sie mit seinem Blut geheilt hat.

Während der Autofahrt zurück nach NO überreicht Klaus Stefan sein Handy. Dann erklärt Klaus, dass sie eine Hexe besuchen werden, die vielleicht sein Problem mit Rayna Cruz lösen kann.

DarstellerBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

Musik Bearbeiten

TriviaBearbeiten

GestorbenBearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.