FANDOM



Look, Rebekah, I get that we had our Thelma and Louise thing back when I had my humanity off, but let me make one thing clear — we're not friends.

Das ist die Beziehung zwischen dem Doppelgänger und Vampir Elena Gilbert und dem Urvampir Rebekah.

Staffel DreiBearbeiten

Elena trifft Rebekah das erste mal in der Folge "Die Abrechnung". Später in der Folge findet Rebekah heraus, dass Elena ihre Halskette hat und beißt sie aus Wut darüber, wird jedoch von Klaus weggerissen.

In Smells Like Teen Spirit bittet Elena Damon mit Rebekah zu flirten und schaut ihnen (ein bisschen eifersüchtig) zu, bis Stefan kommt.

In Die Ur-Familie plant Elena Mikael zu erwecken und Rebekah sagt, dass sie dann alle verdammt sind. Als erstes will Rebekah von Elena wissen, welches Kleid sie zum Ball anziehen soll, indem sie ihr eine eigene Fashionshow vorführt. Als Elena zunächst nicht antwortet beißt sie eines der Mädchen, sodass sich Elena schnell für ein rotes Kleid entscheidet. Rebekah erzählt Elena die Geschichte ihrer Familie und wie sie zu Vampiren wurden. Nachdem Elena herausgefunden hatte, was die Symbole in der Höhle bedeuteten, kommt sie noch mal zu Rebekah und offenbart ihr, dass Klaus ihre Mutter Esther getötet hat, daraufhin wird Rebekah hysterisch und bricht in Tränen aus.

In Die Homecoming-Party neutralisiert Elena Rebekah mit einem Weißeichen-Asche-Dolch, damit sie Klaus töten können. Rebekah wollte eigentlich helfen, doch Elena konnte ihr nicht ganz vertrauen.

In Der neue Deal wird Rebekah von Elena an Klaus übergeben unter der Bedingung Jeremy zu verschonen.

In Gefährliche Liebschaften will Rebekah Elena angreifen, um sich für ihre Erdolchung zu rächen, aber Elijah stoppt sie.

In All meine Kinder wird Rebekah von Elijah geschickt, um auf Elena aufzupassen, die er in die Höhlen unter der Stadt entführt hat, mit der Anweisung sie um 20:06 zu töten, wenn er ihr nichts anderes sagt. Weil er Elena als Geisel genommen hat müssen Damon und Stefan Salvatore Esther stoppen, damit sie nicht alle Ur-Vampire tötet. Elena sagt, dass ihr der Verrat an Rebekah leid tut und das sie nicht will, dass alle sterben. Nachdem beide frei sind, lässt Rebekah Elena leben.

In Tödliche Blutlinie will Elena mit ihren Freunden alle Ur-Vampire töten, einschließlich Rebekah, doch es endet damit, dass sie nur Finn töten.

In Die Verstorbenen tötet Rebekah Elena, indem sie sich vor das Auto auf die Wickery Bridge stellt, wo auch schon Elenas Eltern gestorben sind. Matt fährt und sie fallen zusammen ins Wasser, wie Elena mit ihren Eltern. Rebekah weiß allerdings nicht, dass Elena davor Vampirblut verabreicht wurde und somit zu einen Vampir wird, da Stefan nur Matt retten kann.

In Splitter im Herzen machen sich die emotionslose Elena und Rebekah gemeinsam auf die Suche nach Katherine und fragen sie über das von ihr gestohlene Heilmittel aus, welches Rebekah nehmen und Elena vom Tisch haben will. 

WissenswertBearbeiten

  • Rebekah ist eifersüchtig, da Stefan Elena liebt und nicht sie.
  • Elena erdolchte Rebekah in Die Homecoming-Party, sodass Rebekah ihr danach nicht mehr vertraute,
  • Rebekah tötete Elena in der letzen Folge der 3. Staffel (Die Verstorbenen), wusste aber nicht, dass sie Vampirblut in ihrem Kreislauf hatte.
  • Sie haben beide mit sowohl Stefan als auch Damon geschlafen.

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki