Fandom

Vampire Diaries Wiki

Esther und Finn

1.435Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Come along. We have much to do.

Das ist die Beziehung zwischen der Urhexe Esther und ihrem Sohn, dem Urvampir Finn Mikaelson. Esther und Finn verstanden sich als Mutter und Sohn schon immer sehr gut. Finn hatte es gehasst, ein Vampir zu sein und war bereit, sich zu opfern und so durch den Zauber seiner Mutter auch seine Geschwister zu töten.

Staffel DreiBearbeiten

Gefährliche LiebschaftenBearbeiten

314GefährlicheLiebschaftenEstherFinn1.jpg

Nach Finns Rückkehr und Esthers Wiederauferstehung blieben beide unter sich, was von Elijah mit Argwohn beobachtet wurde. Finn hatte den Hass auf sein Dasein und das seiner Geschwister nicht überwunden und arbeitet mit seiner Mutter zusammen, die insgeheim die Vernichtung ihrer Kinder plante. Finn bestätigte dabei Esther in ihrem Entschluss stellt sein Blut bereitwillig zu Verfügung, damit sie einen Zauber wirken konnte, der alle Geschwister miteinander verband.

All meine KinderBearbeiten

315AllmeineKinderEstherFinn1.jpg

Um ihren Plan in die Tat umzusetzen benötigte Esther noch die Hilfe von Bonnie und Abby Bennett. Gemeinsam bereitete sie ein Ritual beim alten Hexenhaus vor, das Finn wieder sterblich machen sollte. Durch die Verbindung würden somit auch alle anderen Urvampire verwundbar und mit Finns Tod wäre auch ihr Ende gekommen. Finn sah darin kein Opfer, sondern ein Geschenk seiner Mutter, das ihm von einer Ewigkeit der Schande befreite. Esther war Stolz auf die Gesinnung ihres Sohnes aber auch in Trauer über seinem bevorstehenden Tod.

Als Elijah, Klaus und Kol das Ritual stören wollten beschützte Finn seine Mutter. Kol beschimpfte Finn als Esthers erbärmlichen Lieblingssohn, woraufhin seine Mutter ihn zurechtwies. Auch Elijah konnte der Argumentation seiner Mutter nichts entgegensetzen. Trotzdem gelang es das Ritual zu verhindern und Finn rettete Esther, die geschwächt zusammenbrach.

Tödliche BlutlinieBearbeiten

Klaus gelang es Finn wieder aufzuspüren, um den Aufenthaltsort ihrer Mutter zu erfahren. Finn lehnt es ab seinem Bruder zu helfen, allerdings gab er zu, dass Esther weiter auf der Suche war die Existenz der Urvampire zu beenden und er bereit war, sich erneut zu opfern. Finn wurde später von Matt Donovan gepfählt und Esther verlor ihren bis dahin einzigen Verbündeten im Kampf gegen die Vampire. Wie Esther auf Finns endgültigen Tod reagierte ist nicht bekannt.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki