FANDOM



Ich kann sie berühren, Elena. Ich kann sie wieder küssen und ich weiß das falsch ist und dass ich nicht so fühlen dürfte, aber ich tu's nun mal. Ich liebe sie. Ich hab immer sie geliebt.
Jeremy zu Elena über Anna in Geisterwelt

Die Beziehung zwischen dem Medium Jeremy Gilbert und der Vampirin Anna.

Sie werden von ihren Fans liebevoll "Janna" genannt.

Staffel EinsBearbeiten

Während seines Geschichts-Projekt lief Jeremy Anna in der Bibliothek über den Weg. Sie half ihm mit seiner Forschung über die Gründerfamilien. Sie unterhielten sich auch über die Tier-Angriffe und Anna vermutete, dass das Vampire waren. Um zu beweisen das sie Recht hatte, zeigte sie ihm eine Menge Forschungsergebnisse, aber Jeremy war immer noch skeptisch. Jedoch wollte Anna eigentlich nur die Tagebücher seines Großvaters, um ihre Mutter aus der Gruft zu befreien.

Im Grill erkannte Damon dass Anna auch 1864 in Mystic Falls war. Anna hatte geplant, Jeremy Blut zu verwenden, um ihre Mutter zu ernähren, weil sein Vorfahre Johnathan Gilbert diese in der Gruft eingespert hatte, aber sie benutzte doch später das Blut von Elena . Nachdem Anna Pearl befreit hatte, erzählte sie Jeremy das sie Mystic Falls mit ihrer Mutter verlassen wollte, doch wegen ihrer Liebe zu Jeremy änderte sie ihren Plan und wollte ein normales Leben in Mystic Falls führen. Jeremy vermutete aber inzwischen das Anna ein Vampir ist und fängt mit eine Recherche über Vampire an.

AnnaJeremyBite large.jpg

Anna trinkt Jeremys Blut.

Als Anna zum Abendessen zu ihm kam, schnitt sich Jeremy absichtlich mit einem Messer in die Hand . Anna versuchte, sich davon abzuhalten sein Blut zu trinken, gab ihrem Verlangen aber schließlich nach und trank zum ersten Mal sein Blut.

Sie erschien in seinem Zimmer und tadelte ihn für das was er getan hatte und sie sagte, dass sie ihn hätte töten können. Jeremy und Anna verbringen die Nacht zusammen. Anna bemerkte aber langsam das Jeremy sie ausgenutzt hatte (wegen ihres Blutes) um mit Vicky zusammen zu sein. Anna war darüber natürlich traurig und sauer, meldete sich aber nach einer Zeit bei der High School in Mystic Falls an. 

Anna reagierte, wie alle anderen Vampire auch, auf die Gilbert-Erfindung und wurde zusammen mit Damon in den Keller gebracht um zu verbrennen. John Gilbert rammte ihr einen Pflock durchs Herz, womit er sie tötete und ihre Beziehung zu Jeremy beendete.

Anna erscheint Jeremy zum ersten Mal am Ende der 2.Staffel, zusammen mit Vicky. In der 3.Staffel versucht sie mehrmals Kontakt zu Jeremy aufzunehmen. Er kann sie aber nur sehen, wenn er an sie denkt. Elena erwischt die beiden dabei wie sie sich auf der Toilette des Grills küssen. Bevor Anna sich wieder mit ihrer Mutter vereint und verschwindet, verabschieden sich die beiden noch von einander.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki