FANDOM



Das ist die Beziehung zwischen den Brüdern und Urvampiren Kol Mikaelson und Elijah Mikaelson und ihrem Halbbruder und Hybrid Niklaus Mikaelson.

GeschichteBearbeiten

Klaus, Kol und Elijah wuchsen gemeinsam in Mystic Falls auf und wurden zusammen von ihrer Mutter in Vampire verwandelt, danach flohen sie vor Mikael und wanderten zusammen in der Welt umher. Allerdings hatte Klaus die Angewohnheit, Kol in einen Sarg zu stecken, wenn er schwierig wurde, was die Beziehung der beiden verkomplizierte.

Staffel DreiBearbeiten

Der verschlossene SargBearbeiten

313DerverschlosseneSargKlausKol1
Elijah entfernte den Dolch aus Kols Brust und erweckte ihn damit wieder. Kol erwähnte Klaus gegenüber, dass es lange her war, dass beide sich gesehen hatten. Klaus schien sogar Angst vor Kol zu haben, wie bereits Elijahs Drohung zuvor gezeigt hatte. Er versuchte, Kol zu beruhigen, der ihn jedoch angriff. Gemeinsam mit seinen befreiten Geschwistern rächte er sich an Klaus. Danach klärten sie Klaus über ihr Vorhaben auf, die Stadt ohne ihn zu verlassen und er schwor, sie zu jagen und zur Strecke zu bringen. Der Konflikt wurde durch Esther gelöst, die unerwartet auftauchte und Klaus sein Verhalten verzieh, damit sie wieder eine Familie sein konnten.

All meine KinderBearbeiten

Als Esther versucht, ihre Kinder mittels Finn, der mit ihnen verbunden ist, zu töten, schließen sich Klaus, Kol und Elijah zusammen, um dies verhindern. Damon kommt ihnen allerdings zuvor, indem er Abby Bennett, die Esther nutze, in einen Vampir verwandelt. Danach verlässt Kol die Stadt.

The OriginalsBearbeiten

Siehe: The Originals Wiki

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.