FANDOM


Ich habe deinen Geburtsort herrausgefunden und deine ganze Familie abgeschlachet! Ich schätze wir sind Quitt.
 
Klaus zu Katherine ("Klaus")

Das ist die Beziehung zwischen dem Urhybrid Klaus Mikaelson und der Doppelgängerin Katherine Pierce.

Sie begann 1492 in England, wo sie sich zum ersten mal trafen. Katherine dachte am Anfang, dass er sich für sie interessiere und er war charmant zu ihr, aber es stelle sich raus, dass er sie nur zum brechen des Fluches brauchte. Katherine verwandelte sich aber in einen Vampir und Klaus tötete aus Rache ihre ganze Familie.

GeschichteBearbeiten

Tvd-klaus-560

Klaus lernt Katerina Petrova kennen

Als Katherine 1492 von Bulgarien nach England floh, weil ihre Familie sie verstoßen hatte, lernt sie sich anzupassen und sie traf auf Klaus und dessen Bruder Elijah. Sie fand Klaus charmant und er flirtete mit ihr. Doch sie fand heraus, dass Klaus ein Vampir war und er sie nur zum brechen seines Fluches benutzen wollte, da sie eine Doppelgängerin ist. Sie floh mit dem Mondstein und verwandelte sich mit der Hilfe von Rose und Trevor in einen Vampir. Klaus wurde so wütend, dass er ihren Geburtsort (Bulgarien) herausfand und ihre ganze Familie tötete.

Klaus wusste nicht, dass Katerinas Tochter Nadia Petrova überlebt hatte und so ging die Petrova-Bluinie bis zu Elena fortgesetzt werden, die Klaus opfern wollte, weil Elena eine Petrova-Doppelgängerin ist.

Staffel 2Bearbeiten

Klaus zwang Isobel, Katherine zu hintergehen damit Maddox, sein Hexenmeister, sie fangen konnte. Er zeigte sich Katherine das erste mal in Geliebte Feindin, aber in der Gestalt von Alaric Saltzman. Er zwang sie mit Manipulation in seiner Wohnung zu bleiben.

218VampireDiaries0111

Katherine und Alaric (Klaus)

In Der letzte Tanz, als Klaus immer noch in Alaric's Körper war, fand er Informationen über Elena und ihre Freunde heraus. Er zwang Katherine durch Manipulation, sich immer und immer wieder ein Messer in ihr Bein zu rammen. Später fragte er sie, welches T-Shirt er zu dem Tanzabend anziehen soll und zugleich war er überrascht über die vielen Waffen, die er in Alarics Wohnung fand und fragte sie, was Alaric war.

In Klaus (Episode) wird gezeigt, wie sie sich 1492 in England trafen. Damon gab Katherine Eisenkraut, damit sie von Klaus Zwängen erlöst wird.

220VampireDiaries1111

Katherine verbrennt in Sonnenlicht

In Der letzte Tag fragte Damon Katherine wohin Klaus Caroline und Tyler verschleppt hatte. Katherine sagte es ihm. Klaus kam zu Alaric's Apartment zurück und schöpfte bei Katherine Verdacht. Er zwang sie, ihm zu sagen, was sie an dem Tag gemacht hatte, doch wegen des Eisenkrautes konnte sie ihn anlügen. Er war immer noch skeptisch und sagte ihr, sie soll ihr Armband, an dem der Lapislazuli dran ist, abnehmen und sich ans Fenster, also ins Sonnenlicht zu stellen. Katherine tat es und schrie vor Schmerzen. Vielleicht glaubte er es ihr und sagte ihr, dass sie etwas für ihn tun musste. Klaus sagte ihr, sie sollte Jenna anrufen, damit er seinen Vampir zum Brechen des Fluches bekommt.

IMG 20170216 194400

Katherine trinkt Klaus' Blut

In Auferstanden von den Toten biss Klaus Katherine, um Stefan zu zeigen, dass er einen Werwolfbiss heilen kann. Nachdem Stefan Klaus' Bedingungen zustimmte, gab Klaus Katherine ein Gefäß mit seinem Blut, dass diese Damon als Heilmittel gegen den Werwolfbiss überbringen sollte. Da sie Eisenkraut im Kreislauf hatte, konnte Katherine nun nicht einmal von Klaus mehr manipuliert werden und floh nach der Übergabe aus der Stadt, um sich vor ihm zu verstecken.

Staffel 3Bearbeiten

In Stefans Geheimnis tauchte Katherine in Stefans und Klaus' Nähe auf. Sie wollte Stefan überreden, sich mit ihr zu verbünden, um einen Weg zu finden, Klaus zu töten, doch er lehnte ab.

Daher legte sie sich einem neuen Plan zurecht und unternahm in Die Abrechnung einen Roadtrip mit Damon, um einen alten Vampir namens Mikael zu finden, der angeblich Klaus töten konnte. Später fanden sie heraus, dass es sich dabei um Klaus' Adoptiv-Vater handelte. In Die Homecoming-Party war Katherine Teil des Plans, Klaus zu töten. Sie gab sich als Elena aus und traf Klaus auf der Party in der Lockwood Villa. Sie unterhielten sich und es ist offensichtlich, dass Katherine ziemlich nervös war. Klaus erschien zunächst eher flirtend, dann jedoch bedrohte er sie und meinte, sie könnten zwar versuchen, ihn zu töten, aber es würde bestimmt nicht funktionieren.

Zum Schluss ging der Plan schief. Katherine ermutigte den nun befreiten Stefan, sich an Klaus zu rächen und verschwand dann wieder.

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki