FANDOM


You should have told me another witch was involved. She's a Bennett witch, Katherine. But I'm sure you knew that.
 
Lucy zu Katherine ("Maskenball")

Lucy Bennett war eine mächtige Hexe und die Cousine von Bonnie Bennett. Außerdem war sie eine frühere Freundin von Katherine Pierce.

Lucy war ein Mitglied der Bennett-Familie.

Staffel ZweiBearbeiten

Katherine rettete Lucy, wie sie Bonnie erzählte, einmal das Leben, weshalb Lucy Katherine half, einen Zauber auszusprechen, der Katherine und Elena miteinander verband. Katherine wollte sich so vor den Angriffen von Stefan und Damon auf dem Maskenball schützen. Als Bonnie erkannte, dass die Hexe, die sie schon zuvor auf der Party getroffen hatte, zu Katherine gehören muss, spürte sie, als sie die nach dem Mondstein fragende Lucy berührte, dass sie ihr vertrauen konnte, so dass Lucy die Chance nutzte, um den Mondstein zu verhexen, damit sie Katherine für kurze Zeit außer Gefecht setzten kann. Bonnie suchte sie nach dem Ball nochmals auf, wobei sie erfuhr, dass Lucy in gewisser Weise zu ihrer Familie gehört, was auch das Vertrauensgefühl erklärt, das Bonnie schon zuvor bei ihrer Grams gespürt hat.

Lucy versprach Bonnie, dass sie sich wiedersehen würden.

Staffel SiebenBearbeiten

Doch dazu kommt es nie. In Jemand, den ich mal kannte erfährt man, dass Lucy von Virginia St. John dazu gezwungen wurde, einen Tresor zu verschließen, allerdings befand sich noch deren Schwester, Yvette St. John darin. Aus Wut tötete Virginia Lucy, weshalb ihre Schwester, Alex St. John, sie ihn eine Psyiachtrie einweisen lies.

Staffel Acht Bearbeiten

In I Was Feeling Epic erscheint Lucy mit anderen verstorbenen Bennett-Hexen als Geist neben Bonnie, um das Höllenfeuer zu stoppen bevor es Mystic Falls zerstört, und sie hatten Erfolg.

Fähigkeiten & StärkenBearbeiten

  • Channeln: Den Elementen oder anderen Hexen wird Energie entzogen, um seine eigene Magie zu stärken
  • Beschwörung: Die Kraft, Elemente, Personen oder Geister zu beschwören
  • Kontrolle über die Elemente: Man verfügt über die Elemente (Feuer, Wasser, Erde, Wetter)
  • Gedankenkontrolle: Die Kraft, Gedanken eines Menschen zu kontrollieren oder zu manipulieren (vgl. Manipulation)
  • Zufügen von Schmerz: Übernatürlichen Wesen Aneurysmen verpassen, sodass deren Blutgefäße platzen. Da sie schnell heilen, fügt man dadurch Vampiren und Werwölfen Schmerzen zu.
  • Vorausahnung: Die Kraft, in die Zukunft zu sehen und kommende Ereignisse zu erfahren
  • Zaubersprüche anwenden: Die Kraft, Zaubersprüche zu wirken
  • Telekinese: Objekte oder Personen schweben zu lassen
  • Zaubertränke: Das Zubereiten von Elixieren und Zaubertränken, die übernatürliches bewirken und aus verschiedenen mystischen Zutaten bestehen
  • Unsterblichkeit: Sie rührte sich einen Zaubertrank, der Unsterblichkeit.

SchwächenBearbeiten

  • Angst: Angst vor etwas zu haben, blockiert die Zauberkräfte. bis man sie überwunden hat. Durch Angst kann man sie sogar temporär verlieren
  • Überbenutzung der Magie: Benutzt eine Hexe zuviel ihrer Magie kann es sie töten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.