FANDOM



 Miss Gibbons Haus liegt leicht außerhalb in den Wäldern von Mystic Falls. Es war der Ort, an dem die Gruftvampire  lebten, nachdem sie aus der Gruft entkommen waren. Die Besitzerin des Hauses war Samantha Gibbons, die von Frederick dazu manipuliert worden war, Damon nicht hereinzulassen.

Staffel EinsBearbeiten

Pearl wollte keine Rache an dem Gründerfamilien nehmen, sie wollte nur ihr altes Stadtleben zurück. Gan im Gegensatz zu Frederick. Eines Nachts gehen er und seine Freundin Bethanne zu Damon und Stefan, um sich an ihnen zu rächen, jedoch tötet Stefan Betanne und Frederick flüchtet zurück zum Haus.


In Das Unwetter entführen er und einige andere Gruftvampire Stefan in das Haus und foltern ihn und Harper, der loyal zu Pearl war. ElenaAlaric und Damon wollen Stefan befreien und haben einen Plan: Alaric geht zu dem Haus, unter dem Vorwand telefonieren zu müssen, da sein Auto stehen geblieben sei. Er tötet einen Vampir und bittet Miss Gibbons Damon hineizulassen, da sie aber unter Manipulation, steht verneint sie die Aufforderung. Damon bittet sie herauszukommen und fragt sie nach Familienangehörigen und als sie sagt, sie habe keine, bricht er ihr Genick, sodass er eintreten kann. Er und Alaric töten einige Vampire. Elena geht währenddessen mit einem Eisenkraut-Dart in den Keller des Hauses, obwohl sie im auto warten sollte. Ein Vampir nähert sich ihr, aber Damon tötet ihn. Elena bringt Stefan in das Auto, aber Frederik folgt ihnen. Er hätte Stefan fast getötet, aber Elena stach ihn mit einem Eisenkraut-Dart und gab Stefan etwas von ihrem Blut, sodass er stärker wurde und Frederick tötete. Währenddessen töten Damon und Alaric weitere Gruftvampire und wollten anschließend gehen, doch dort stehen weitere 6 Vampire. Dann kamen Pearl und Anna, sodass die beiden gehen konnten.


In Blutsbrüder tötet John Gilbert Pearl und Harper mit einem Holzpfahl, als sie gerade die Stadt verlassen wollen. Als Anna dies sieht, trauert sie sehr. Was danach mit dem Haus geschehen ist, ist nicht bekannt.

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.