FANDOM


You idiots! You're lining up to fight a hybrid? For what? So you can kill me? All because some witch gave an order? I know I ain't innocent, but I never lost sight of what I was fighting for! We were gonna be a pack! But now? We're turning on each other! Killing your own people? We do that, we're nothing.
 
Oliver ("Das Rad des Lebens")

Oliver R. ist ein Mitglied des Crescent Rudel und der beste Freund von Jackson, der ihn als Bruder bezeichnet. Er hasst die Vampire und will keine gemeinsame Sache mit ihnen machen. Im Gegensatz zu Jackson sieht er die Werwolf-Gene nicht als Fluch, sondern als Geschenk.

The OriginalsBearbeiten

Staffel EinsBearbeiten

Da Oliver dem Werwolf-Rudel im Bayou angehört, ist er auch von dem Crescent Fluch betroffen, der die Wölfe dazu zwingt, dass sie sich nur am Vollmond in Menschen verwandeln können. Genau so eine Gelegenheit nutzt Oliver, um beim Haus der Mikaelsons vorbeizuschauen, wo er auf Rebekah Mikaelson trifft, die gerade Vorbereitungen für eine Party macht, die Hayley Marshall für die Werwölfe geplant hat. Oliver flirtet mit Rebekah und bringt sie im Laufe des Abends dazu, ihm in den Wald zu folgen. Dort küssen sich die beiden, bevor Oliver zugibt, dass er Rebekah zwar sehr gerne mag, er aber schon einen Deal mit den Hexen aus New Orleans gemacht hat. In diesem Moment tauchen plötzlich überall Werwölfe auf und greifen Rebekah an.

Später organisiert Hayley einen Trank von der Hexe Celeste DuBois, der es den Werwölfen ermöglicht, den Fluch zu brechen und wieder in ihrer Menschenform zu leben. Die Freude über ihre Befreiung währt bei Oliver aber nur kurz, da er erfahren muss, dass Elijah Mikaelson eine Allianz der verschiedenen übernatürlichen Faktionen in New Orleans plant, die Werwölfe aber nicht dazu eingeladen hat. Darüber beschwert er sich bei Hayley, die mit Elijah spricht und ihn überreden kann, die Werwölfe mit einzubeziehen.

Während der Veranstaltung kommt es dann schließlich zu einer Auseinandersetzung zwischen Oliver und dem Vampir Diego, die von Elijah und Jackson getrennt werden müssen. Letztlich schafft es Hayley, die Situation zu deeskalieren, indem sie die einzelnen Gruppen daran erinnert, dass jeder dem anderen schon Leid zugefügt hat, und dass sie nun an einem Strang ziehen müssen. Später erzählt Jackson Oliver, dass er einen Handel mit Klaus Mikaelson abgeschlossen hat, der den Werwölfen Mondlichtringe verspricht, mit denen sie ihre Verwandlung frei steuern können.

Oliver wird von Klaus darum gebeten, ihm bei der Suche nach einem Verwandten zu helfen, dem Werwolf Cary. Als Oliver zu bedenken gibt, dass sich zur Zeit sehr viele einzelne Werwölfe um New Orleans herum aufhalten, um Hayley zu sehen, schlägt ihm Klaus vor, dass sie die Feierlichkeiten nutzen könnten, die Elijah für die Hexen organisiert hat. Tatsächlich kann Oliver Cary aufspüren und bringt ihn zu Klaus. Da Cary alles andere als kooperativ ist, droht Oliver ihm, sehr zum Missfallen von Klaus. Der macht Oliver klar, dass es genau diese Streitereien unter den Werwölfen sind, die dafür gesorgt haben, dass die Vampire rund um Marcel Gerard so einfach die Führung übernehmen konnten. Als Oliver später mit Jackson über ihren Deal mit Klaus spricht, kommt plötzlich Hayley dazu und verlangt aufgeklärt zu werden.

Einige Zeit später kommt Elijah in den Bayou, um Oliver und Jackson von ihrem Handel mit Klaus abzubringen. Doch bevor die drei weiter reden können, taucht plötzlich ein maskierter Motorradfahrer auf und lässt eine Bombe detonieren. Da das Geschoss mit Wolfs-Eisenhut versetzt wurde, richtet es unter den Bewohnern des Werwolf-Dorfes großen Schaden an. Während Jackson, Oliver, Hayley und Elijah gerade die Verletzten in Sicherheit bringen, gehen plötzlich noch weitere Bomben los, die einige der Werwölfe töten.

Oliver ist davon überzeugt, dass die Vampire hinter der Attacke stecken, auch wenn Jackson meint, dass es dafür keine Beweise gibt, weswegen die beiden einen Streit anfangen. Daraufhin geht Oliver zu Eve, die mit zu den Verletzten gehört und nicht von selbst heilen kann, da sie die Verwandlung noch nicht durchlaufen hat. Er schlägt vor, dass sie nur den Fluch auslösen müsste, aber sie weigert sich. Also regt sich Oliver darüber auf, dass die Werwölfe dazu stehen müssten, was sie sind und dass sie sich nicht so einfach von den Vampiren abschlachten lassen sollten. Überhaupt findet er nicht, dass Hayley und Jackson die richtigen Anführer für ihr Rudel sind. Da wird Eve klar, dass tatsächlich Oliver selbst die Anschläge in Auftrag gegeben hat, um dadurch die Wut der Werwölfe zu schüren.

Eve entsetzt sich darüber, dass Oliver bereit ist, seine eigenen Leute für die Macht zu opfern, was der nur bedingt leugnet, indem er meint, dass er nicht erwartet hätte, dass es so viele Tote geben würde. Als Eve ihm klarmacht, dass die Werwölfe ihn für seine Taten umbringen werden, antwortet Oliver nur, dass sie es nie erfahren würden und erstickt Eve mit einem Kissen. Kurz darauf kommen Hayley und Jackson herein, vor denen er aber behauptet, dass Eve ihren Verletzungen erlegen wäre.

Oliver und Jackson werden von Marcel und Diego gefangen genommen. Jackson ist bereit, ihnen alles über Klaus' Pläne zu verraten, wenn sie dafür Oliver gehen lassen, was sie auch tun. Darauf wird Oliver von Francesca Guerrera aufgesucht, für die er arbeitet, und sie versichert ihm, dass sie tun müssen, was sie tun, damit sie die Herrschaft an sich reißen können. Zusätzlich bietet sie ihm noch einen der Mondlichtringe an.

Während einer Ansprache von Francesca in New Orleans tritt Marcel an Oliver heran und bietet ihm einen Deal an. Die Vampire werden das Viertel verlassen, wenn sie dafür in Frieden auf der anderen Seite des Flusses leben können. Erst will Oliver das Angebot nicht annehmen, weil er Marcel ziemlich deutlich klarmacht, dass dieser ihm nichts bieten kann. Doch Marcel hat noch ein Ass im Ärmel und präsentiert ihm die angebliche Leiche von Klaus' und Hayleys Tochter und droht Oliver damit, dass er ihm ihren Tod anhängen würde. Oliver fürchtet die Rache von Klaus und stimmt daraufhin dem Deal zu.

Staffel ZweiBearbeiten

Oliver trifft Davina Claire in einem Musikladen und erzählt ihr von der Allianz zwischen den Werwölfen und den Hexen des Viertels. Durch diese Zusammenarbeit haben alle Werwölfe Mondlichtringe bekommen und können sich nach freiem Willen verwandeln. Das nutzt Oliver aus und greift mit einigen Wölfen den Inhaber des Ladens an, der ein Vampir ist. Bevor sie ihn jedoch umbringen können, greift Davina ein und hält die Werwölfe lange genug zurück, dass der Vampir fliehen kann.

Oliver berichtet Francesca von den Vorkommnissen und kehrt später noch einmal zurück zum Laden. Dort versichert der Inhaber Oliver, dass er wichtige Informationen für Francesca hätte und lässt sich von ihm zu ihr bringen. Später machen sich Oliver und einige andere Werwölfe auf den Weg zu den Mikaelsons, um Klaus anzugreifen, der gerade durch den Vollmond geschwächt ist. Doch sie werden von Klaus, Elijah, Marcel und Hayley erwartet, die ihnen einen ordentlichen Kampf liefern und ihnen letztlich die Mondlichtringe entwenden können. Dabei ist es Hayley, die Oliver den Ring abnimmt und ihm vorwirft, dass er die Allianz gefährdet.

Einige Zeit später besuchen Klaus und Hayley den Bayou und stellen fest, dass Oliver während Jacksons Abwesenheit die Führung über die Werwölfe übernommen hat. Hayley erzählt ihm, dass sie wissen, welche Probleme die Wölfe jetzt mit den anderen Faktionen haben und versucht Oliver zu überzeugen, dass sie ein guter Alpha für ihr Rudel wäre. Oliver weigert sich jedoch, Hayley als Alpha zu akzeptieren und beleidigt sie, weswegen Klaus ihn angreift. Letztlich beschließen Oliver und Hayley, dass er sich Esther anschließt und Hayley von ihren Plänen berichtet.

Finn Mikaelson bedankt sich bei Oliver für seine vermeindliche Zusammenarbeit mit ihm und Esther, indem er ihm wieder einen Mondlichtring gibt. Dabei weiß er aber nicht, dass Oliver in Wirklichkeit als Spitzel für die Mikaelsons agiert und Hayley über alles auf dem Laufenden hält.

Esther und Finn wollen bei einigen jungen Werwölfen die Verwandlung auslösen, damit sie ihre Armee vergrößern können. Oliver, Hayley, Aiden und einige andere wollen das verhindern und schmuggeln die Teenager durch einen unterirdischen Tunnel in den Bayou. Dann hilft Oliver Elijah bei einem Ablenkungsmanöver, das den anderen die Möglichkeit geben soll, die Kinder in Sicherheit zu bringen. Dabei wird er von Finn gegen ein Auto geschleudert und wird bewusstlos. Als er zu sich kommt, muss er feststellen, dass Elijah von Finn und Esther entführt wurde.

Oliver wird nach wie vor von Finn und Esther gefangen gehalten und wurde von Finn vor allen Werwölfen an einen Grabstein gefesselt. Finn erklärt den untergebenen Werwölfen, dass Oliver für seinen Verrat um Mitternacht hingerichtet werden soll. Später wird Oliver von Hayley und Ansel im Wald gefunden. Als die Werwölfe von Esther sie aufspüren, kann Oliver sie überzeugen, sie gehen zu lassen. Daraufhin trifft er im Bayou auf Jackson, entschuldigt sich bei seinem Freund und meint, dass Jackson der richtige Alpha für ihr Rudel sei.

Doch dann wird es Mitternacht und Oliver fängt plötzlich an, aus dem Mund zu bluten. Jackson und Hayley begreifen, dass die Hexen einen Fluch auf Oliver gelegt haben müssen und können ihren Freund nicht mehr retten. So stirbt Oliver in Jacksons Armen. Am nächsten Morgen bekommt Oliver von Jackson ein nordisches Begräbnis, wie es bei den Werwölfen so Tradition ist, auch wenn außer Hayley niemand anderes zur Beerdigung auftaucht.

PersönlichkeitBearbeiten

Fähigkeiten und KräfteBearbeiten

  • Übermenschliche Stärke und Schnelligkeit: Werwölfe sind stärker und schneller als normale Tiere oder Menschen. Sie bewegen sich schneller, springen höher und laufen weiter ohne das Anzeichen einer Erschöpfung.
  • Wut: Ist ein Werwolf wütend, steigern sich seine Kräfte für kurze Zeit. So kann es sein, dass sie stärker als Vampire sind.
  • Verbesserte Sinne: Werwölfe besitzen einen ausgeprägten Geruchsinn, außerdem sehen und hören sie besser.
  • Durabilität: Werwölfe sind physisch resistenter als jeder Mensch
  • Lügen-Detektion: Werwölfe spüren, wenn eine Person lügt.
  • Selbstheilung: Werwölfen sind in der Lage, Verletzungen an ihrem Körper selbst zu heilen.
  • Werwolfs-Biss: Der Biss eines Werwolfes ist für normale Vampire absolut tödlich, nicht aber für Urvampire.
  • Vollmond: Während einer Vollmondnacht werden die natürlichen Fähigkeiten eines Werwolfes noch weiter verstärkt und erreichen ihren Höhepunkt.
  • Verwandlung: Werwölfe verwandeln sich während des Vollmondes in einen Wolf, haben jedoch keine Kontrolle über ihre Taten.

SchwächenBearbeiten

  • Gebrochenes Genick: Wird das Genick eines Werwolfs gebrochen, stirbt er.
  • Wolfs-Eisenhut (Wolfswurz): Die Pflanze schwächt Werwölfe und verbrennt ihre Haut bei Berührung.
  • Magie: Hexen können bei Werwölfen mehrere Aneurysmen erzeugen und ihnen dadurch unerträgliche Schmerzen zufügen.
  • Enthauptung: Das Trennen des Kopfes vom Körper eines Werwolfes verursacht seinen sofortigen Tod.
  • Vampire sind stärker als die Werwölfe.
  • Herz-Extraktion: Die Entfernung des Herzens führt zum sofortigen Tod.

AuftritteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

TriviaBearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki