FANDOM


I have four hundred years on you, little boy. I'll rip you limb to limb without even blinking and you know it.
 
Pearl zu Damon ("Haus der Vampire")

Pearl Zhu war eine Vampirin und eine gute Freundin von Katherine Pierce. Sie hatte auch eine Tochter namens Anna. Pearl war einer der Vampire, die 1864 in Mystic Falls lebten. Sie war Besitzerin einer Apotheke (heutiges Gilbert-Haus) und verkaufte Eisenkraut an die Dorfbewohner, obwohl sie selbst ein Vampir war. Sie hatte außerdem einen sehr loyalen Begleiter, Harper, einen Soldaten, dem sie half und in einen Vampir verwandelte.

Vor 1864Bearbeiten

Pearl wurde im 15.Jahrhundert geboren und wurde später in einen Vampir verwandelt. Sie verwandelte ihre Tochter Anna auch in einen Vampir und die beiden zogen umher. Später freundete sie sich mit Katherine Pierce an und zogen nach Mystic Falls.

1864Bearbeiten

Katherinepearl

Katherine und Pearl

Jonathan Gilbert, ein Vorfahre der Familie Gilbert, war damals in Pearl verliebt. Als er schließlich die Vampire mithilfe eines Kompasses einfangen wollte, zeigte der Kompass auch auf Pearl. Obwohl er sie liebte, wurde sie gefangen genommen. Die Vampire wurden aber nicht in der Kirche verbrannt, sondern durch Emily Bennett in eine Gruft eingesperrt. Dort verblieb Pearl zusammen mit den anderen Vampiren über ein einhalb Jahrhunderte, von 1864 bis 2010.

Staffel EinsBearbeiten

Pearl in tomb

Pearl in der Gruft.

2010 wurde Pearl schließlich von ihrer Tochter befreit. Bonnie und Sheila Bennett hoben den Gruftzauber auf. Da auch Elena in die Gruft ging, nutzte Anna ihr Blut, um ihre Mutter zu stärken. Später, als sie nach Hause gingen, wartete bereits ein wütender Damon auf sie, sie fragend, warum Katherine nicht in der Gruft sei. Sie antwortete, sie sei von einer Wache rausgelassen worden.

Pearl wollte ihre alte Apotheke (heutiges Gilbert-Haus) wieder in Betrieb nehmen und wollte von Damon wissen, welche Mitglieder des Gründerrates Eisenkraut hatten. Als dieser sie angreifen wollte, überwältigte sie ihn leicht, weil sie 400 Jahre älter war als er.

Anders als die anderen Gruftvampire war sie nicht auf Rache aus. Ihr Rivale unter den Gruftvampiren war Frederick, der nur immer auf Vergeltung aus war. Als diese die Salvatores angriffen, bestrafte sie ihn, indem sie ihn in den Magen stach. Nach Damons und Alarics Rettungsaktion für Stefan entließ Pearl alle Vampire bis auf Harper.

There Goes The Neighborhood-Pearl

Pearl 2010

Sie traf sich auch mit Richard Lockwood und erfuhr über Annas Beziehung mit Jeremy, was sie gar nicht gut fand, da man einem Gilbert nicht glauben kann (wegen ihrer eigenen gescheiterten "Beziehung" mit Jonathan). Sie entschuldigte sich bei Damon und gab ihm die Gilbert-Erfindung. Später traf sie sich mit John, der von ihr die Erfindung verlangte. Er sagte ihr - weil er
1000px-Pearldeath

Pearls Tod.

Jonathans Tagebücher gelesen habe - Jonathan liebte sie, lachte dann aber, und erklärte ihr, er hasste sie und war enttäuscht, dass er sie nicht selbst gepfählt habe.

Nach diesem Gespräch wollte Pearl mit ihrer Tochter die Stadt verlassen. Beim Packen wurde sie aber von John Gilbert gepfählt. Anna kam nach Hause und kniete weinend neben dem toten Körper ihrer Mutter.

Staffel DreiBearbeiten

1000px-ANNAPEARLSmeetagain
Anna dachte schon, Pearl sei weitergezogen, da diese nicht auf der "Anderen Seite" sei. Später tauchte Pearl auf und sie umarmten sich, bevor beide durch den Zauber Bonnies in die Geisterwelt zurückkehrten.

Aussehen Bearbeiten

Pearl hat lange dunkle Haare und braune Augen. Sie ist schlank und kleidet sich aufgrund dessen, dass sie Jahrhunderte lang in der Gruft gefangen war, sehr altmodisch.

BeziehungenBearbeiten

Johnathan gilbert

Johnathan GilbertBearbeiten

1864 hatte Pearl etwas mit Jonathan Gilbert, der ein bekannter Vampirjäger war. Sie konnte ihre Identität durch einen Lapislazuli Geheim halten und er hatte keine Ahnung davon. Aber in der Nacht, in der der Gründerrat Jagd auf die Vampire machte, entdeckte auch er durch den Vampirkompass Pearls wahre Identität. Er war total geschockt, er liebte sie, aber trotzdem verriet er sie.

AuftritteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Staffel 3Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Es wurde gesagt, dass Katherine und Pearl die besten Freunde waren lange bevor sie nach Mystic Falls kamen, aber immer noch beteuerte Katherine dass sie mit den anderen Gruftvampiren unter der Kirche sei um Klaus weis zu machen, dass sie in der Kirche getötet wurde, 1864.
  • Es ist sicher möglich, dass Katherine Pearl und Anna vor den Urvampiren geschützt hatte.
  • Pearl ist die zweite bekannte Mutter oder Vater, die/der in einen Vampir verwandelt wurde. Der erste ist Mikael, gefolgt von Pearl, Katherine, Isobel, Jenna (sie ist Erziehungsberechtigte gewesen), Bill und Abby. Wir wissen aber nicht, ob Pearl wirklich Annas Mutter ist.
  • Pearl ist eine der ältesten, die in der Serie auftauchen (Klaus, Elijah, Mikael, Rebekah, Finn, Kol und Sage sind weitere)
  • Pearl kommt nicht in den Büchern vor.
  • Pearl ist gegen Annas Beziehung mit Jeremy. In der Vergangenheit hatte Pearl etwas mit Jonathan Gilbert, und er verriet sie, als er herausfand, dass sie ein Vampir ist.
  • Der Grund, aus dem Katherine Pearls tot haben wollte, als sie aus der Gruft kam, war, weil sie viel Kraft hatte und sie Rache nehmen wollte.
  • In der Episode Die Abrechnung, enthüllt Katherine, dass Pearl einen Weg kennt Klaus zu töten. Pearl weiß, dass Klaus sich vor Mikael fürchtet. Das war auch Pearls und Annas Vorteil gegenüber Katherine, was sie dazu veranlasste sie am Leben zu lassen und zu beschützen.
  • Sie fand mit ihrer Tochter Anna Frieden.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.