Fandom

Vampire Diaries Wiki

Ruf aus der Hölle

1.438Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Ruf aus der Hölle ist die vierte Folge der achten Staffel von Vampire Diaries und die einhundertundneunundfünfzigste der Serie.

InhaltBearbeiten

Um Enzo und Damon zu retten und die Menschlichkeit in ihnen wieder hervorzulocken, versuchen Stefan und Alaric mehr über die Herkunft der Sirene herauszufinden. Sybil, durch die mysteriöse Stimmgabel aus der Waffenkammer außer Gefecht gesetzt, erzählt bereitwillig von der uralten Macht, mit der sie es zu tun haben. Und was sie auch erfahren: Sybil ist nicht die einzige Sirene.

Unterdessen trifft Damon auf der Suche nach Peter Maxwell, der etwas besitzen soll, das Sybil braucht, auf Matt. Der muss sich von der schrecklichen Wahrheit überzeugen, dass Damon Tyler getötet hat.

HandlungBearbeiten

750 v.Chr.: zwei Frauen liegen nachts auf einer Wiese. Die eine bittet die andere darum, ihr eine Geschichte zu erzählen. Sie beginnt mit dem allerersten Hellseher, Arcadius, auch Cade genannt. Dieser wird aufgrund seiner Fähigkeiten gefürchtet und lebendig verbrannt. Danach erkennt man, dass die beiden Frauen auf einer Insel leben.

Damon und Matt
Auf der Suche nach einem Peter "Pete" Maxwell stößt Damon auf dessen Angestellten Lou, der eine seiner fünf Exfrauen getötet hat und dies wie einen Unfall aussehen ließ. Damon übergießt diesen mit Benzin und manipuliert ihn dann dazu, mit seinen Schweißerarbeiten fortzufahren, wodurch er verbrennt.

Peter Maxwell taucht am Ort von Damons Verbrechen auf. Dieser bedroht Pete, um an ein Familienerbstück zu kommen, das Sybil haben will. Doch Pete weiß nicht, wo sich dieses befindet, sodass er seinen Sohn herbeirufen muss.

Pete bringt Damon nicht die Dinge, die er sehen möchte. Als er Pete die Uhr abnimmt, ist diese voll mit Eisenkraut, weshalb Damon ihn als Lügner enttarnt und töten möchte, doch plötzlich wird er angeschossen. Hinter ihm steht Matt Donovan, der Damon noch eine Kugel verpasst, bevor er Pete als Vater anredet. Er gibt ihm etwas von Damons Blut, da dieser bewusstlos ist. Pete ist sichtlich verwirrt wegen der Situation, trinkt aber und heilt. Matt schickt ihn weg, damit er nicht sehen müsse, was als nächstes passiere.

Matt hat Damon an einen Stuhl gekettet und verhört bzw. foltert ihn nun, um zu erfahren, was Damon von seinem Vater will. Damon dagegen gibt Sybil als seine Freundin aus und gesteht nebenbei den Mord an Tyler, was Matt nicht glauben will.

Indem Damon ein Regal zum Einstürzen bringen kann, kann er sich befreien. Dabei findet er auch das gesuchte Objekt: Eine Kugel in der ein M und ein x eingraviert sind.

Matt klärt seinen Vater über Vampire auf, dann erreichen sie den Ort, an dem Tylers Leiche in einem Kofferraum liegen soll. Dies bestätigt sich, sodass Pete seinen trauernden Sohn trösten muss.

Stefan und Sybil
Als Stefan und Alaric Sybil befragen, wie sie Damon retten können, beginnt diese mit einer Geschichte. Ein kleines Dorfmädchen mit hellseherischen Kräften wird aus ihrem Dorf verbannt. Sie gelangte auf eine Insel, wo sie ein Mädchen traf, das die gleichen Fähigkeiten wie sie hatte, sodass sie wie Schwestern lebten und die Sirenen wurden. Nun wird klar, dass Sybils "Schwester" noch dort draußen ist und alles für sie tun würde.

Sybil erzählt weiter: Die Mädchen haben Hunger und beschließen, ein vorbeifahrendes Schiff herbeizurufen. Auf mysteriöse Weise hört es sie und kommt herbei, allerdings zerschellt es, die Matrosen sterben, doch die Nahrung wird ans Ufer geschwemmt. Als das Dorfmädchen dies begreift, möchte sie es nicht noch einmal machen, während das Inselmädchen weiterhin dazu bereit wäre.

Sybil erzählt weiter: Da das Inselmädchen Angst hatte, ihre Schwester würde verhungern, machte sie weiter damit, Schiffe zu versenken. Doch sie klaute keine Nahrung von den Booten, sondern nur das Fleisch der Matrosen, das sie als Wildschweinfleische ihrer Schwester zum Essen gab.

Plötzliche wird Stefan von Georgie niedergestochen. Er erwacht in Sybils bzw. seinem Kopf, wo Sybil ihn zu ihrem Boss bringen will. Auf dem Weg dorthin macht sie Stefan klar, dass sie das Dorfmädchen war, das keine Schiffe mehr kentern wollte und sich unfreiwillig von Matrosen ernährte.

Nachdem Stefan erfahren hat, dass Seline Sybils Schwester ist, sorgt Sybil dafür, dass er wieder erwacht, allerdings ohne zu wissen, wer Sybils Schwester ist. Nun antwortet Stefan auch auf die Frage, welcher der beiden Sirenen er ähnelt, nämlich beiden. Sybil erklärt, dass er würdig ist, die Wahrheit zu erfahren: Sybil stürzte sich damals in den Tod, doch Seline konnte einen Packt mich Cade eingehen, sodass beide für immer jung blieben. Sie mussten sich weiterhin von Menschen nähren, vor allem bösen, deren Seelen Cade in der Hölle empfing. Sybil bezeichnet Cade als den Teufel, doch Stefan glaubt ihr nicht.

Georgie und Seline
Georgie bricht in Rics Haus ein, doch sie hat nicht mit einer Alarmanlage gerechnet. Bevor sie sich mit dem Buch verdrücken kann, tauch Seline auf und droht damit, die Polizei zu rufen.

Während Stefan erfährt, dass Seline Sybils Schwester ist, ruft Georgie ebendiese an und fragt, warum sie Alaric einsperren musste. Seline befiehlt ihr, sich an den Straßenrand zu stellen, dann legt sie auf. Als Josie und Lizzie nach einer Gute-Nacht-Geschichte fragen, beginnt sie mit der "Legende von Arcadius".

Seline trifft sich mit Georgie, die von Sybil ausrichtet, dass Seline verschwinden solle. Doch Seline tötet Georgie, als diese wieder an Ort und Stelle erwacht, sieht sie, wie Seline ihre Leiche auffrisst. Dann wird Georgie, wie einst Katherine Pierce, in ein dunkles Nichts gezogen.

Alaric
Nachdem Alaric mit Seline telefoniert hat, beobachtet er einen Schatten und folgt diesem in die Gruft unter der Waffenkammer. Plötzlich taucht Georgie auf und sperrt Alaric darin ein.

Alaric versucht den Ausgang in der Gruft zu finden, allerdings schaffte er es nur, sich blind zu machen. Er nimmt ein Tagebuch mit seinem Handy auf, in dem er Stefan und Caroline erklärt, warum er das nächste tut. Er sticht sich mit einem Messer in die Ohren, um taub zu werden, in der Hoffnung, dass Vampirblut dies wieder richten könnte.

Alaric erreicht das Ende des Tunnels, wobei er völlig überraschend in Mystic Falls landet.

DarstellerBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

SoundtrackBearbeiten

TriviaBearbeiten

GestorbenBearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki