FANDOM


Hallo, mein Schatten-Ich!
 


Als Salvatore-Doppelgänger bezeichnet man drei Männer (Stefan Salvatore,Silas und Tom Avery) der Salvatore Familie, die exakt gleich aussehen. Stefan und Tom sind Silas' Doppelgänger. 

Laut Silas kann man ihn nur mit dem Heilmittel töten, aber da Elena es Katherine gegeben hat, wäre er sozusagen "unsterblich". Da die Natur dies aber nicht zuließ brauchte sie ein Gleichgewicht, ein Doppelgänger der sterblich ist, sodass Qetsiyah einen Fluch erschaffen hat.

Mit Stefans Tod starb der letzte Salvatore-Doppelgänger.

Bekannte DoppelgängerBearbeiten

SilasBearbeiten

Silas 4x23

Silas

Vor über 2000 Jahren war Silas ein sehr mächtiger Hexenmeister. Er wollte für immer mit der Frau zusammenleben, die er liebte, und erschuf gemeinsam mit seiner Freundin Qetsiyah , die ebenfalls eine Hexe war, und zudem in ihn verliebt, den Zauber der Unsterblichkeit. Nachdem er Unsterblich wurde, wollte er auch seine Geliebte verwandeln. Allerdings kam Qetsiyah dahinter und ermordete aus verschmähter Liebe Silas' Geliebte. Danach lockte sie Silas zu einer Insel und versiegelte ihn dort, zusammen mit dem Heilmittel, in der Hoffnung er würde es zu sich nehmen und sterben und die Ewigkeit mit ihr auf der anderen Seite verbringen. Er weigerte sich und wurde dafür 2000 Jahre lebendig begraben. Und so verfluchte Qetsiyah beide: Jedes Jahrhundert ein Doppelgänger und alle 500 Jahren eine Doppelgängerin.

StefanBearbeiten

7X03-20-Stefan

Stefan Salvatore

Stefan ist am 1. November 1846 als Sohn von Giuseppe Salvatore und Lilian Salvatore in Mystic Falls geboren worden. Er hat einen älteren Bruder, Damon Salvatore, der damals sein bester Freund war, bis beide sich in Katherine Pierce verliebten und diese beide in Vampire verwandelte. Darauf schwor Damon, Stefan die Ewigkeit zur Hölle zu machen. Über 100 Jahre später wiederholte sich das Spiel, als sich beide Brüder in Elena Gilbert verliebten. Allerdings überließ Stefan sie Damon, als er dies bemerkte, obwohl er noch immer tiefe Gefühle für sie hegte.

TomBearbeiten

TomAvery4231

Tom Avery

Tom Avery war der letzte von Silas Doppelgänger und Nachfahren. Er wurde im 20. Jahrhundert geboren, lebte in Atlanta, Georgia und arbeitete als Sanitäter, bis er von einer Hexe namens Hazel gekidnappt wurde und in ein magisches Koma versetzt wurde. Später wird ihm von Enzo das Genick gebrochen und er stirbt.





FähigkeitenBearbeiten

  • Wiedergeburt: Salvatore-Doppelgänger werden mit derselben äußeren Erscheinung wiedergeboren. Können aber vom Charakter her völlig unterschiedlich sein.

SchwächenBearbeiten

  • Gilbert-Ring-Immunität: Salvatore-Doppelgänger sind Übernatürlich und können deswegen nicht vom Gilbert Ring beschützt werden.
  • Menschlichkeit: Salvatore-Doppelgänger haben dieselben Schwächen wie Menschen.

AuftritteBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Da Damon wieder ein Mensch.
  • Er ist kein Doppelgänger von Silas aber durch ihn Ist die Blutlinien wieder Aktiv. Es könnte wieder ein Doppelgänger geben.
  • Das Schicksal hat für jeden Doppelgänger fast immer eine Petrova-Doppelgängerin geschaffen.
  • Obwohl Klaus gesagt hat, dass es nur alle 500 Jahre eine Doppelgängerin gibt, scheint es bei den Doppelgängern anders zu sein, da Stefan und Tom nur ein Jahrhundert trennen. Das liegt an Qetsiyahs Fluch: Jedes Jahrhundert ein Doppelgänger und alle 500 Jahren eine Doppelgängerin.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.