FANDOM


Dieser Artikel behandelt die Beziehung zwischen den Menschen Stefan Salvatore und Alaric Saltzman.

Staffel 1 bis 3Bearbeiten

Stefan lernt Alaric in Staffel 1 kennen, als er auf der Suche nach Jonathan Gilberts Tagebuch ist. Er findet schnell heraus das er ein Vampirjäger ist, und auf der Suche nach dem Mörder seiner Frau Isobel ist. Als Alaric herausfindet, das Damon der Mörder ist, will er ihn töten. Damon tötet ihn und verschwindet. Kurze Zeit später findet Stefan seine Leiche, und entdeckt einen Ring an seinen Finger. Dann wacht Alaric wieder auf und erzählt ihm, dass der Ring ein Geschenk seiner Frau war und es ihm vor Übernatürlichem beschützen soll. Stefan rät ihm sich von Damon fern zu halten. Später als sich herausstellt, dass seine Frau Elenas leibliche Mutter war, kommt er Elena und Stefan näher. Im Laufe der Staffel 1 bis 3 habe er und Stefan ein gutes Verhältnis und arbeiten oft zusammen.

Staffel 6 bis 8Bearbeiten

Als Alaric in Staffel 6 von den Toten wieder kommt, haben er und Stefan ein distanziertes Verhältnis. Als er wieder ein Mensch wird, wird das Verhältnis wieder besser. Ihre Beziehung bekommt wieder einen Riss nachdem Stefan in Staffel 7 vor Rayna flieht, und Caroline verlässt. Als er wieder kommt, konkurrieren die beiden um Caroline, da sie und Alaric mittlerweile eine Scheinverlobung führen, Stefan sie aber zurück haben will. Das Verhältnis entspannt sich aber wieder und sie werden wieder Freunde. Nach seinem Tod ernennt Alaric die Waffenkammer um nach ihm und eröffnet eine Zauberschule.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.