FANDOM



Die Terrebonne Parish Bar wird in Leben und sterben lassen gezeigt.

Als Klaus erfährt, dass Davina Claire seinen Vater Mikael wiedererweckt hat, macht er sich mit Camille O'Connell auf den Weg, um die beiden zu finden. Die beiden machen einen Halt in der Bar, um etwas zu trinken, bevor das Töten beginnt. Cami überredet Klaus dort, ihr seine Geschichte zu erzählen.

Nachdem Klaus ihr den Grund nennt, warum er Mikael töten will, erklärt Cami, dass es keinen Frieden in Rache gibt, sondern nur in guten Dingen wie ein kühles Bier, ein langsames Lied oder einen guten Freund. Dann tanzen Klaus und Camille gemeinsam, bevor er sie zurücklässt, um Davina und Mikael zu finden.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki