Fandom

Vampire Diaries Wiki

Waffen

1.436Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Teilen

Waffen sind Objekte, die genutzt werden, um Schmerzen zuzufügen oder jemanden zu töten. Es gibt bestimmte Waffen, um eine bestimmte Spezies zu töten. Viele Waffen baute Alaric selbst.

VampireBearbeiten

HolzpfahlBearbeiten

Anna pfählt.png

Anna wurde gepfählt

Ein Pfahl aus Holz ist für Vampire äußerst gefährlich. Dabei spielt die Art des Holzes keine Rolle (so kann es sich um Bleistifte oder Äste eines Baumes handeln). Ein Pfahl durchs Herz bedeutet für einen Vampir den Tod. Auch existieren Pistolen, geladen mit einer Ladung Holzkugeln. Bekannte Besitzer sind unter anderem John Gilbert, Alaric Saltzman und auch Logan Fell besaß eine. In erweiterter Form können auch Gewehre damit geladen werden, so benutzte der manipulierte Jamie eine Schrotflinte gegen Stefan. Wie schnell ein Vampir sich von dem Holz in seinem Körper erholt, hängt von Alter und Lebensweise ab. So heilt ein älterer Vampir, der Menschenblut trinkt, deutlich schneller als einer, der sich von Tieren ernährt und jung ist.

Eisenkraut-DartBearbeiten

Eisenkraut-Dart.jpg

Elena hält eine Eisenkraut-Dart.

Alaric Saltzman entwickelte dieses dartähnliche Objekt, dass das für Vampire lähmende Eisenkraut enthält. Eingesetzt wurde es vor allem, als Alaric und Damon Samantha Gibbons Haus stürmten und dadurch Stefan befreien wollten. Auch benutzt es Elena, um Stefan zu überrumpeln und ihn einzusperren. Wird dem Vampir Eisenkraut injiziert, reagiert der Körper dessen sofort mit einem Schock und wird geschwächt. Getötet werden kann ein Vampire dadurch aber nicht.

Eisenkraut-GranateBearbeiten

Elijah bombe.jpg

Elijah, nachdem ihm die Eisenkraut-Granate geschadet hat.

Auch diese wurde von Alaric erfunden. Elena benutzte sie gegen Elijah, einen Urvampir. Aufgrund seines Alters verheilten die hinterlassenen Wunden jedoch sehr schnell und der Schaden war von kurzer Dauer. Bei normalen Vampiren würde die Bombe sicherlich effektiver sein als bei Urvampiren.

Werwolfsgift-Bombe Bearbeiten

405ToddesJägersDean- (5).png

Dean, wie ihn die Bombe umwirft.

Die Werwolfgift-Bombe besteht aus Schalen, die Nägel enthalten. Die Nägel sind in Wasser gemischt mit Werwolgift eingelegt. Sie ist mit einer Druckplatte verbunden, die wenn ein Gewicht die Platte beschwert und wieder verlässt die Bombe zum explodieren bringt. Die Nägel injizieren dem Vampir eine tödliche Dosis Werwolfgift.

Connor benutzte sie um den hereinkommenden Hybriden Dean zu Boden gehen zu lassen. Dean war gegen das Gift immun konnte aber nur noch schwer aufstehen bevor er getötet wurde.

Gilbert-ErfindungBearbeiten

Anna Erfindung.jpg

Anna von der Gilbert-Erfindung beeinflusst.

Dieses Gerät wurde von Jonathan Gilbert erfunden und heimlich von Emily Bennett verhext, damit es funktionierte. Nachdem sie aktiviert wurde, sendet sie eine hohe Frequenz aus, die nur Vampire und Werwölfe im Umkreis von fünf Meilen wahrnehmen können. Es verursacht immense Schmerzen John Gilbert benutzte sie, um die Vampire in der Stadt zu entlarven. Den Vampiren wurde Eisenkraut verabreicht und in ein Gebäude gebracht. Dieses sollte angezündet werden, um alle zu verbrennen.

WerwölfeBearbeiten

Gilbert-ErfindungBearbeiten

Tyler Erfindung.jpg

Tyler beeinflusst durch das Gerät.

Auch Werwölfe reagieren auf das Gerät. So brach Richard Lockwood zusammen und man glaubte, dass er ein Vampir sei. Daraufhin brachte man ihn in das Gebäude und er wurde, zuvor getötet von einem Vampir, mit den anderen verbrannt. Auch sein Sohn Tyler hört während einer Autofahrt zusammen mit Matt und Caroline das Geräusch und bekommt einen Migräne-Anfall. Beeinträchtigt fährt er das Auto gegen eine Mauer, wodurch alle, insbesondere Caroline, verletzt wurden.

UrvampireBearbeiten

Weißeichen-Asche-DolchBearbeiten

Damon Dagger.png

Damon hält den Weißeichen-Asche-Dolch

Diese von Hexen gefertigte Dolch kann in Verbindung mit der Asche der Weißeiche einen Urvampir temporär töten. Dabei muss der Dolch in das Herz des Urvampirs gestoßen werden und darin bleiben, sonst regeneriert sich der Urvampir wieder. Normale Vampire können den Dolch nicht verwenden, ohne selbst zu sterben. So können nur Menschen und Urvampire ihn benutzen. Zuerst zeigte John Gilbert diese Waffe Damon, da dieser vorhatte, Elijah zu töten. Während der Dinnerparty erdolchte Alaric ihn, zog den Dolch aber raus. Wenig später wiederholte Elena die Tat und neutralisierte Elijah erfolgreich. Auch Klaus verwendete die Dolche um den Rest seiner Familie temporär zu töten.

WeißeichenpfahlBearbeiten

Mikael dies.png

Mikael geht in Flammen auf, nachdem er gepfählt wurde.

Dies ist die einzige Waffe, mit der man einen Urvampir vernichten kann. Er ist gefertigt aus dem Holz der Weißeiche, bevor dieser verbrannt wurde, als man erkannte, dass der Baum die Urvampire töten konnte. Der einzige Besitzer dieses Pfahls war Mikael und er sollte benutzt werden, um Klaus zu töten. Damon überraschte Klaus und wollte ihm den Gnadenstoß versetzen, als Stefan Damon aufhielt. Klaus ergriff den Pfahl und stieß ihm Mikael durchs Herz. Dieser verbrannte darauf mit dem Pfahl.

MenschenBearbeiten

MesserBearbeiten

Jenna erstochen.jpg

Jenna, nachdem sie sich mit dem Messer stach.

Normalerweise werden sie dazu verwendet, um Essen zu schneiden. Aber man sah es auch im Einsatz, einen Mensch zu töten. Nachdem Katherine ins Gilbert-Haus kam, vertauschte sie Jennas Parfum, in dem Eisenkraut enthalten war, mit einem gewöhnlichen, sodass sie manipuliert werden konnte. Als Damon sie verärgert hatte, befahl sie Jenna, sich in den Bauch zu stechen, was sie beinahe tötete.

KugelnBearbeiten

Jeremy Kugel.jpg

Jeremy, nachdem er von Sheriff Forbes getroffen wurde.

Auf Vampire haben normale Kugeln, abgeschossen von einer Pistole oder einem Gewehr, keine Wirkung, doch sie können Menschen sofort töten. Als Jeremy zum Grill kam, um dem kranken Damon zu helfen, schoss Sheriff Forbes auf Damon. Dieser bewegte sich doch zur Seite und die Kugel traf Jeremy, der sofort starb.

HybridenBearbeiten

Wolfs-Eisenhut GranatenBearbeiten

Grenades exploding.png

Die Granaten explodieren über den ankommenden Hybriden.

Wiederum wurden diese von Alaric Saltzman gebaut. Als die Hybriden ihrem Herrn Klaus zu Hilfe eilen wollten, stoppte Katherine sie, indem sie diese auf die Gegner warf. Sie hielten sie auf, töteten jedoch nicht.



Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki