FANDOM



Die Wickery Bridge (deutsch: Wickery Brücke) ist eine Brücke in Mystic Falls. Sie wurde 1912 erbaut und führt aus der Stadt heraus.

GeschichteBearbeiten

Die Wickery Bridge ist bekannt dafür, der Ort zu sein, wo Jeremys und Elenas Eltern bei einem Autounfall starben. Während der Fahrt verlor Dr. Gilbert plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug und sie stürzten ins Wasser. Stefan der damals zufällig in der Nähe war, sprang ins Wasser um sie zu retten (zu einem Zeitpunkt an dem er Elena noch nicht kannte aber schon beobachtet hatte), doch Dr. Gilbert weigerte sich, sich retten zu lassen und bestand darauf das Stefan Elena rettete. Dies tat er dann auch, doch es war danach zu spät um Elenas Eltern zu retten, wodurch sie im Wasser starben.

In der Episode Der Bluff gibt Stefan vor Elena und sich in einem Auto von der Wickery Bridge zu stürzen, um Klaus dazu zu bringen, seine Hybriden aus der Stadt zu schaffen. Er sagt Elena jedoch nicht dass er nur blufft, und gibt ihr sein Blut damit sie solche Angst hat, dass Klaus den Deal eingeht. Klaus glaubt Stefan und geht auf seine Forderung ein. Stefan hält an und Elena steigt aus dem Wagen - sie ist extrem enttäuscht von Stefan, weil er ihr an dem Ort, an dem ihre Eltern starben, Glauben gemacht hat, dass er sie mit seinem Blut in ihrer Blutlaufbahn von der Wickery Bridge fahren würde. Das ist ein Punkt an dem Elena davon ausgeht, dass Stefan für immer gegangen ist.

In der Episode Alter Ego findet Damon heraus das ein Teil der Wickery Bridge aus Weißeichenholz besteht was er Sage erzählt. Sage ist jedoch um das Leben ihres Freundes Finn besorgt, weswegen sie und Rebekah das Holz verbrennen. Die beiden wissen jedoch nicht das auch das Schild der Wickery Bridge aus Weiße
Wickerybridge schild

Schild der Wickery Bridge.

ichenholz besteht.

Das Schild wird zerstört als Damon, Stefan und Alaric daraus Pfähle bauen, um die Urvampire damit zu töten. Finn wurde mit einem der Pfähle gepfählt und zerstört, womit Stefan und die anderen dachten alle Ursprünglichen seien tot, da sie alle miteinander durch Elenas Blut verbunden waren. Ohne das Wissen der anderen löste Bonnie, die von Klaus gezwungen wurde, den Zauber auf, womit nur Finn zerstört wurde. Kurz nachdem Finn vernichtet wurde, stirbt auch Sage und ihr Begleiter. Woraufhin der Verdacht entsteht, dass wenn man einen Urvampir tötet, man somit automatisch auch seine komplette Blutlinie vernichtet.

Von den ursprünglich 12 Pfählen ist nur noch einer übrig, den Esther mit Hilfe von Alarics Ring (Gilbert-Ring) unzerstörbar gemacht hatte. Mit diesem hat Alaric Klaus' Körper getötet. Er befindet sich nach Alarics Tod in Damons Besitz, dann in Elenas Besitz. Später bekam Rebekah ihn, dann gab sie ihn Elijah und dieser gab ihn Klaus. Schließlich wurde er von Dahlia zerstört.

In Die Verstorbenen erinnert Elena sich, während sie und Matt mit seinem Auto ins Wasser stürzen, da er Rebekah ausweichen will, die plötzlich mitten auf der Straße stand, wie sie damals mit ihren Eltern von er Brücke fiel. Da Rebekah Stefan vorher über ihr Vorhaben informiert hat, ist er rechtzeitig da um Elena zu retten. Jedoch besteht sie darauf, dass er Matt zuerst aus dem Wasser holt. Als er zurückkommt, um Elena zu holen, ist sie bereits tot.

In Wir drehen alle mal durch ist Elena durch den Mord an Connor Jordan mit einem Fluch belegt. Dieser Fluch wird ausgelöst, wenn jemand einen Jäger "der Fünf" tötet und kann nur aufgehoben werden, wenn ein neuer Vampirjäger "der Fünf" ins Leben gerufen wird. Elena ist drauf und dran sich selbst umzubringen, da Connor sie in ihren Halluzinationen dazu bringt. Sie geht zur Wickery Bridge um sich bei Sonnenaufgang ohne ihren Lapislazuli-Ring der Sonne auszusetzen und somit zu verbrennen. Auf der Brücke erscheint ihr ebenfalls ihre Mutter Miranda Sommers-Gilbert,
Wb
die ihr sagt, dass sie wisse, was sie zu tun hat und das sie bei dem ersten Unfall schon hätte sterben müssen. Elena ist bereit. Damon erscheint ihr und will sie abhalten. Innerhalb dieser Zeit wird Jeremy als neuer Vampirjäger "der Fünf" ins Leben gerufen und der Fluch, der auf Elena haftet wird aufgelöst. Die Sonne geht auf und Damon stellt fest, dass Elena ihren Tagesring nicht trägt - um sie vor dem Tod zu bewaren springt er mit ihr von der Brücke ins Wasser.
Wb

In Wem die Stunde schlägt bringt Elena Stefan zur Wickery Bridge in der Hoffnung, damit seine Erinnerungen wiederherzustellen, nachdem Qetsiyah sein Hirn gebraten hatte. Sie sprachen über ihre Beziehung und küssten sich fasst.

In Ich denk an dich die ganze Zeit verabschieden sich Elena und Matt auf der Brücke.

In We Have History Together erwähnte Sybil, dass Peter Maxwell die Glocke 1992 von dieser Brücke warf.

UnfälleBearbeiten

Menschen, die einenen Unfall hattenBearbeiten

ÜberlebendeBearbeiten

  • Elena Gilbert - zweimal
    1. mit ihren Eltern, wurde von Stefan gerettet
    2. mit Matt, hatte Vampirblut im Organismus und verwandelte sich danach
  • Matt Donovan - mit Elena, wurde von Stefan gerettet

GestorbeneBearbeiten

Vampire, die involviert warenBearbeiten

  • Stefan Salvatore - rettete beim ersten mal Elena, beim zweiten mal Matt
  • Rebekah - verursachte den zweiten Unfall, damit Alaric sterben würde, dessen Leben an Elenas gebunden. Dies tat sie aus Rache daran, dass Alaric scheinbar Klaus getötet hatte.

AuftritteBearbeiten

Staffel DreiBearbeiten

Staffel VierBearbeiten

Staffel FünfBearbeiten

Staffel SechsBearbeiten

Staffel AchtBearbeiten

TriviaBearbeiten

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki