FANDOM



Will war ein Vampir und arbeitete für Katherine Pierce. Er wollte Hayley angreifen, Klaus biss ihn aber und er rannte weg. Später wurde er vom Blut einer von Damon gebissenen Frau angelockt und Damon riss ihm das Herz heraus, um sein Leiden zu beenden.

Frühere GeschichteBearbeiten

Er scheint Damon gekannt zu haben, da sie in New York ein Foto gemeinsam aufgenommen haben. Wie sich später herausstellt, war Will jemand, der falsche Vampiridentitäten ausstellte, den Damon aus den siebziger Jahren in New York kannte.

Staffel VierBearbeiten

Er verfolgte Hayley auf Katherines Anweisungen, weil sie für diese nutzlos geworden war. Als er sie töten wollte, kam Klaus und biss ihn, wodurch er gezwungen wurde, abzutauchen. Damon und Rebekah suchten im Krankenhaus nach ihm, da sie glaubten, er habe Blutkonserven gestohlen, um seinen imaginären Hunger wegen der Halluzinationen zu stillen. Schließlich wurde er durch das Blut einer Frau, die von Damon gebissen worden war, angelockt und Damon erkannte ihn wieder. Auf seine Bitte sein alter Kumpel sollte ihm helfen, riss Damon ihm das Herz heraus. Als Damon kurz darauf mit Elena nach New York fährt, erzählt er Stefan am Telefon, dass er Will von früher als jemanden kannte, der falsche Vampiridentitäten ausstellte. Er vermutet, das Katherine eine seiner Kundinnen war. Elena erzählt er später, dass er Wills Partner war und ihm die Identitäten seiner Opfer zukommen ließ.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki