FANDOM



Wir drehen alle mal durch ist die sechste Episode der vierten Staffel von Vampire Diaries und die zweiundsiebzigste Folge der Serie.

InhaltBearbeiten

Da Elena Connor, einen der "Fünf", umgebracht hat, plagen sie schreckliche Halluzinationen, die sie dazu bringen sollen, Selbstmord zu begehen. Nachdem Stefan von Klaus einige sehr beunruhigende Nachrichten über den Jägerfluch erfahren hat, nimmt Klaus die Sache in seine eigenen Händeund entführt Elena, um sie vor dem Selbstmord zu bewahren. Professor Shane hält eine Präsentation über die Geschichte der alte Hexerei. Mit der Hilfe von Klaus und Stefan, erweitert Jeremy sein Jägermal um sein erstes Tatoo, was ihn nun zum Jäger und zu einem der "Fünf" macht. Der Jägerfluch, der auf Elena liegt, wird gebrochen. Stefan macht mit Elena schluss, da er sie nicht so lieben kann. Matt gibt Damon verblüffende neue Informationen über Professor Shane.

HandlungBearbeiten

Tvd-recap-406

Elena begegnet Connor in der Küche

Die Folge beginnt mit Elena, die unruhig im Bett liegt und nicht schlafen kann. Sie geht hinunter in die Küche, um sich etwas zu trinken warm zu machen. Plötzlich sieht sie Connor mit der blutigen Bisswunde am Hals, der sie provoziert. Sie redet sich ein, er sei nur ein Geist, da packt er sie und hält sie am Hals fest. Erschrocken ruft sie nach Jeremy.

Tvd-recap-406-2

Elena ersticht Jeremy

Elena löst sich aus Connors griff und schupst ihn gegen den Tisch, er kommt wieder auf sie zu, doch Elena schafft es, ihm ein Messer in den Hals zu rammen. Als sie es wieder herauszieht, sinkt allerdings nicht Connor, sondern Jeremy blutend vor ihr zu Boden.

Während Damon und Elena darauf warten, dass Jeremy (er trägt seinen Ring) wieder aufwacht, ist Elena außer sich und kann nicht fassen, was sie getan hat. Damon rät ihr, Stefan anzurufen, doch sie weigert sich, da sie immer noch sauer ist. Kurz darauf taucht dieser jedoch trotzdem auf (Damon gesteht, dass er ihm schon Bescheid gesagt hatte) und will sich bei Elena entschuldigen für die vergangenen Ereignisse und seine Geheimnisstuerei. Doch sie will nichts hören, immer noch aufgebracht, weil sie gerade Jeremy umgebracht hat.

Tvd-recap-406-6

Hayley gibt Tyler etwas zu trinken

Auf dem Lockwood-Anwesen betrinken sich derweil Hayley und Chris (immer noch), um dem, von Connor umgebrachten Hybriden, Dean ihren "Respekt zu zollen". Auch Tyler und Klaus gesellen sich zu ihnen, wobei letzterer in ebenfalls mieser Stimmung wegen Connors Tod ist.
Tvd-recap-406-8

Caroline gibt Tyler seine Sachen zurück

Caroline klingelt und bringt Tyler seine alten Sachen. Sowohl die beiden, als auch Hayley spielen Klaus allerdings nur vor, dass Caroline und Tyler sich, wegen einer angeblichen Afäre zwische Tyler und Hayley, trennen. Klaus und Chris verlassen das Haus, um den  drei Ruhe und Zeit zum Reden zu geben.
Tvd-recap-406-10

Elena unter der Dusche


Zurück im Gilbert-Haus, bekommt Elena in der Dusche die Halluzination, dass statt Wasser, Blut aus dem Duschkopf kommen würde. In der Küche bekommt Stefan einen Anruf von Klaus. Dieser schmiedet bereits Pläne, um einen anderen Jäger zu finden.
Tvd-recap-406-12

Klaus telefoniert mit Stefan

Außerdem fragt er Stefan nach Elenas Halluzinationen, welche er ihm näher erläutert, als er sich mit Stefan vor ihrem Haus trifft, da er nicht hereingebeten wird. Er erzählt Stefan, dass die "Fünf" von einer Hexe dazu "geschaffen"wurden, Vampire zu töten und würden sie daran gehindert werden, so sein sie dazu verdammt so lange auf Erden zu wandeln und ihren Mörder zu peinigen, bis dieser sich schließlich selbst umbringt.
Tvd-recap-406-14

Connor in Elenas Zimmer nach seinem Tod

In Elenas Zimmer taucht Connor erneut auf und beginnt sie damit zu bedrängen, ob sie nicht wieder sein Blut trinken wolle. Sie läuft nach unten zu Damon, doch dieser sieht für sie aus, wie Connor. Sie läuft aus dem Haus, doch dort befinden sich immer noch Stefan und Klaus. Klaus packt sie und verschwindet mit ihr.


Tvd-recap-406-17

Atticus Shane in der Schule

In der Schule, wo Jeremy und die anderen bei den Vorbereitungen einer Vorlesung von Professor Shane helfen, erzählt Jeremy Matt von seinem Tattoo. Sie werden von Shane und April unterbrochen, die immer noch nach ihrer neuen Freundin Rebekah sucht. Stefan, Damon und Bonnie überlegen derweil, wie es weitergehen soll. Damon verlangt von Bonnie, dass diese mit ihren Hexenkräften helfe, doch sie erwidert, sie könne nichts tun, was den "Jägerfluch" rückgängig machen könnte und wenn sie könnte, würde sie natürlich helfen. Die beiden beschließen deshalb, Professor Shane aufzusuchen, während Stefan Elena befreien will.

Tvd-recap-406-20

Elenas "Gefängniszimmer"

Klaus zeigt Elena währenddessen ihr neues Zimmer - ohne Fenster, damit Elena sich nicht den Ring abnehmen und sich von der Sonne verbrennen lassen kann, wie Klaus ohne Umschweife anmerkt. Er erzählt ihr, dass auch er das alles einst durchmachen musste (für 52 Jahre, 4 Monate und 9 Tage), da er ja alle fünf der "Ur-Fünf" umgebracht hatte. Als Elena ihn fragt, wie er den Fluch dann gebrochen habe, antwortet er, dass er das nicht geschafft habe, die Halluzinationen haben eines Tages von selbst aufgehört.

Stefan wendet sich an Caroline und erhofft sich von ihr Hilfe, um Elena zu retten. Sie, Tyler und Hayley erzählen ihm von Chris, einem von Klaus Hybriden ohne "Erzeuger-Band".

Elena bekommt in Klaus´ Gefängniszimmer wieder zu Halluzinationen.

Tvd-recap-406-30

Katherine terrorisiert Elena

Als Connor sie nicht zum Selbstmord überreden kann, bekommt sie Halluzinationen von Katherine, die versucht ihr einzureden, dass sie nun ein Monster sei und sogar schlimmer als sie und dass Stefan darum auch sie hassen wird. Elena versucht sie anzugreifen, doch Katherine ist wieder verschwunden. Elena ist wieder allein und, durch das, was Katherine ihr eingeredet hat, emotional am Ende ihrer Kräfte, da sie weiß, dass Katherine im Grunde genommen Recht hat.

Tvd-recap-406-32

Shane mit dem Jäger-Mal

Bonnie und Damon sind inzwischen in der Schule und befragen Shane über den "Jägerfluch". Dieser erzählt, dass wenn ein Jäger von seiner eigentlichen Beute getötet wird, diese Person dann verflucht wird, auf Erden zu wandeln und Qualen zu erleiden, bis ein neuer Jäger erwacht und sein Vermächtnis weitergereicht wird. Da erinnert sich Damon, dass Jeremy meinte, Connor habe ihm gesagt, er sei ein potetieller Jäger, da er das Jägermal sehen kann.

Während Chris Stefan zu Elena führt, soll Caroline Klaus ablenken und trifft sich mit ihm im Grill.

Tvd-recap-406-34

Klaus und Caroline im Grill

Caroline fordert Elena zurück, doch Klaus sagt ihr unmissverständlich, dass er das nicht tun könne. Caroline bekommt daraufhin eine SMS von Stefan, dass Elena entkommen sei. Als sie das Klaus erzählt, wird er rasend vor Wut, doch sie kann ihn aufhalten, in dem sie ihm von dem Plan erzählt, einen neuen Jäger zu erwecken um Elenas Halluzinationen zu stoppen.

Elena wird wieder von Katherine terrorisiert, welche ihr die Schuld am Tod von Bonnies Großmutter und Abbys Verwandlung gibt und sagt, dass ein Teil von Bonnie sie wahrscheinlich insgeheim dafür hasst. Zudem sagt sie, dass ihre Existenz als bedeutunglos sei und sie ihren Freunden nur Leid bringen würde.

Tvd-recap-406-37

Elena greift Stefan an und flieht


Als Stefan sie befreien will, sieht Elena nicht ihn sondern Connor, sie nimmt sich deshalb das Schwert unter dem Bett, rammt es Stefan in den Bauch und rennt an ihm vorbei. Stefen ruft daraufhin Damon an, der erzählt, dass sie nun wissen, wie der Fluch gebrochen wird. Stefan erzählt ihm dass Elena ihn angegriffen hat und verschwunden ist. Er bittet seinen Bruder nach ihr zu suchen und ihr gut zu zureden, da sie ihm mehr zuhören würde.

Elena geht zu der Wickery Bridge, wo ihr ihre Mutter Miranda erscheint.
Tvd-recap-406-41

Elena und ihre (Adoptiv-)Mutter

Diese sagt zwar, dass sie stolz auf das sei, was Elena als Mensch geleistet hat, Elena aber gestorben ist und auch tot sein sollte. Elena stimmt ihr zu und wirft ihren Ring ins Wasser, bereit zu sterben.


Damon findet sie und sieht, dass sie ihren Tageslicht-Ring nicht mehr trägt. Daraufhin versucht er, beruhigend auf sie einzureden, sie sieht aber wieder nur Connor.


Tvd-recap-406-49

Jeremy mit Chris´ Blut im Gesicht

Währenddessen kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen Chris und Klaus, da Chris Elena hat entkommen lassen. Es sieht so aus, als würde Klaus Chris gehen lassen wollen, dochin Wirklichkeit gehört das alles zu dem Plan.  Chris will gerade das Haus verlassen, da kommt Stefan und rammt im einen Pfal in den Bauch, Chris fällt zu Boden und Jeremy hackt ihm mit einer Axt den Kopf ab. An Jeremys rechtem Arm wächst sein erstes Tatoo (zusätzlich zu dem, nach Connors Tod aufgetretenen Jäger-Zeichen)
Tvd-recap-406-48

Die Halluzinationen enden.

.

Damon versucht Elena zu fangen um sie mit zu nehmen, doch sie weicht aus. Plötzlich verschwinden die Halluzinationen, der Fluch ist gebrochen. Da geht die Sonne auf und Elenas Haut fängt an zu verbrennen, Damon schnappt sie und springt mit ihr n den Fluss, wo der ihren Ring herausfischt.


Tvd-recap-406-50

Elena erwacht mit ihrem Ring

Später erwacht Elena mit ihrem Tageslichtring am Finger in ihrem Bett. Sie schaut auf und sieht, dass Damon bei ihr ist und auf ihr Erwachen gewartet hat. Elena erinnert sich, was passiert ist und das Damon sie gerettet hat. Dafür dankt sie ihm. Dann verrät ihr Damon, dass Stefan das, was er getan hat, nur für sie getan hat. Er erzählt ihr, dass Klaus erzählt hat, es gäbe ein Heilmittel für Vampirismus, dass Stefan und Klaus mit Hilfe von Connor finden wollten um sie zu heilen.


Tvd-recap-406-53

Caroline versteht Tyler nicht

Auf dem Lockwood-Anwesen betrinken sich derweil Tyler und Hayley aus Trauer um Chris. Caroline kommt hinzu und versucht Tyler zu erklären, dass sie keine andere Wahl hatten, doch er sah Chris bis zum Ende als einen Freund an, da er zu seinem Rudel gehörte. Er fragt Caroline, wie sie es geschafft habe, dass Klaus einen seiner Hybriden aufgibt, gesteht sie ihm, dass sie dafür mit Klaus ausgehen soll. Daraufhin rasstet Tyler vor Eifersucht aus und wirft eine Glasflasche an die Wand, bekommt sich jedoch gwieder in den Griff, setzt sich wieder zurück zu Hayley aufs Sofa und lässt Caroline stehen.

Im Grill erzählt Matt Damon, dass April herausgefunden hat, dass ihr Vater, Pastor Young, in Kontakt zu Professor Shane stand: "Er hatte Professor Shane in seinem letzten Lebensmonat jede Tag angerufen und an seinem Todestag sogar zehn-mal."

Bonnie dankt Professor Shane währenddessen für die Jägerfluch-Information. Shane, dem klar ist, dass Bonnie und Damon einen neuen Jäger haben, sagt ihr, dass, sobald er sein Tattoo vervollständigt hat, sie zu ihm kommen sollen, da er der Einzige sei, der ihnen dann helfen könne.

Tvd-recap-406-57

Elena und Stefan nach ihrer Trennung

In der letzten Szene unterhalten sich Elena und Stefan. Elena gesteht, dass sie sich seit der Verwandlung immer mehr zu Damon hingezogen fühlt und dass ihre Gefühle ihm (Damon) gegenüber sehr stark verstärkt worden sind. Das trifft Stefan sichtlich und er erklärt Elena, dass er nicht mehr so weitermachen könne, da sie nicht mehr die sei in die er sich verliebt hat und da ihre Gefühle für Damon stärker sind als die zu ihm. Also macht er Schluss.

DarstellerBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten


SoundtrackBearbeiten

Last.fm_play.png "Same Ol'" – The Heavy
Last.fm_play.png "Bedroom Eyes" – Dum Dum Girls
Last.fm_play.png "Away Frm U" – Oberhofer
Last.fm_play.png "The Thread Of The Thing" – Fay Wolf
Last.fm_play.png "It's Alive" – A Fine Frenzy
Last.fm_play.png "Walking Blind" – Aidan Hawken and Carina Round



BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki