FANDOM



Wolfs-Eisenhut (eng.: Wolfsbane) (auch Aconitum lycoctonum) oder Gelber Eisenhut und Wolfswurz genannt, ist eine giftige Pflanze für Werwölfe und Menschen. Ähnlich wie Eisenkraut für Vampire ist der Wolfs-Eisenhut schwächend, wenn es im Kreislauf ist. Es verbrennt auch die Haut von Werwölfen.

AnwendungenBearbeiten

  • Mason erwähnt in seinem Video, dass er Wolfs-Eisenhut geschluckt haben, um sich bei seiner Verwandlung zu schwächen.
  • Auch Tyler nutzte es bei seiner Verwandlung
  • Damon nutzte das Kraut, um Mason Informationen über Katherine zu entlocken.
  • Damon und Alaric nutzten es, um herauszufinden, ob Jules ein Werwolf ist. Jules erkannte, dass sie ihr das Kraut in den Drink gemacht haben.
  • Damon gibt es Matt, der es in sein Gewehr gibt. Er schoss Tyler damit ab, um Caroline und ihm die Flucht zu ermöglichen
  • Stefan foltert Ray Sutton damit, bis er ihm und Klaus sagt, wo sein Rudel ist

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki